Sprungmarken
Suche
Suche

Offenbach am Main, 25. November 2021 – Die städtische Berufsfeuerwehr heißt am Montag, 29. November, erstmals digital alle Frauen willkommen, die sich in einem interaktiven Format über ihre Ausbildungsmöglichkeiten informieren und erste Feuerwehrluft schnuppern möchten.

Zwischen 17 und 19 Uhr gibt es einen digitalen Rundgang durch die Feuerwache und Einblick in die vielfältigen Aufgabengebiete. Darüber hinaus werden der Ausbildungsablauf und das Auswahlverfahren vorgestellt, es gibt eine offene Fragerunde und Breakout-Sessions. Die Veranstaltung ist eine gute Gelegenheit, um sich mit potenziellen zukünftigen Kolleginnen und Kollegen auszutauschen und einen exklusiven Blick hinter die Offenbacher Feuerwehr-Kulissen zu werfen.

Das 200-köpfige Feuerwehr-Team freut sich über neue Gesichter, die die Feuerwehr auf ihrem Weg in die Zukunft mitgestalten wollen und die eine besonders familiäre Atmosphäre schätzen. Gut zu wissen: Die Bewerbungsphase für den Ausbildungsstart im April 2023 beginnt Anfang 2022. Das Auswahlverfahren findet im Mai / Juni 2022 statt. Alle Frauen, die sich für einen Ausbildungsstart im April 2023 interessieren und aktuell noch Fragezeichen im Kopf haben, sind daher ganz herzlich zum digitalen Einstiegsevent „Women on fire“ eingeladen. Sie sollten zum Ausbildungsbeginn das 34. Lebensjahr nicht überschritten haben.

Anmeldungen nimmt die Frauenbeauftragte der Feuerwehr Janina Boerckel gerne entgegen:  janina.boerckeloffenbachde.

Weitere Informationen sowie ein Online-Anmeldeformular gibt es hier: https://www.offenbach.de/women-on-fire.

Bildinformation:

Einladung, Foto: Stadt Offenbach

Viele Feuerwehrautos stehen startbereit und beleuchtet in der Garage.
© Stadt Offenbach