Sprungmarken
Suche
Suche

Offenbach am Main, 22. November 2019 – Die Volkshochschule Offenbach lädt für Donnerstag, 28. November, von 19 bis 21 Uhr zu einem Vortrag auf Deutsch und Spanisch im Haus der Volkshochschule Offenbach, Berliner Straße 77 ein. Der Referent, Dr. Ernesto Vendries Bray, hat im Fachbereich Architektur an der Technischen Universität Darmstadt promoviert.

Männer wie Walter Gropius, Marcel Breuer, Paul Klee oder Wassily Kandinsky, sind die bekanntesten Namen, die wir in Verbindung mit dem Bauhaus bringen. Aber welche Rolle haben Frauen in dieser berühmten Schule gespielt? Die Frauen am Bauhaus wurden vergessen - zu Unrecht! 1919 verkündete Walter Gropius im Programm des staatlichen Bauhauses in Weimar: "Aufgenommen wird jede unbescholtene Person ohne Rücksicht auf Alter und Geschlecht, deren Vorbildung vom Meisterrat des Bauhauses als ausreichend erachtet wird und soweit es der Raum zuläßt."  84 Studentinnen und 79 Studenten schrieben sich im Sommersemester 1919 am Bauhaus ein.

Aber war das Walter Gropius vielleicht zu viel? Das Leben und Werk der Frauen am Bauhaus wird das Thema dieses Vortrags sein.

Das Entgelt beträgt 7 Euro und wird an der Abendkasse bezahlt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Weitere Auskünfte sind unter Angabe der Kursnummer N4695VO bei der Telefonnummer 8065 3141 oder per E-Mail an vhsoffenbachde  erhältlich.