Sprungmarken
Suche
Suche

Offenbach am Main, 26. November 2019 – „Immer wieder sonntags … kommt die Erinnerung“ lautet ein deutscher Schlagertitel aus den 70er-Jahren. Frei nach diesem Motto sind die Vorträge zweier Historiker gebündelt, die die Vergangenheit mit der Gegenwart und Zukunft verknüpfen.

Am Sonntag, 1. Dezember, blickt Vincente Such-Garcia um 15 Uhr auf 100 Jahre Offenbacher Gastronomie. Diese spiegelt den sozialen Wandel von der Industriestadt zur Dienstleistungsgesellschaft wider. Vielfalt, Urbanität und Internationalität haben zugenommen: Südländisches Ambiente am Wilhelmsplatz, traditionelle Apfelwein- und Käseroute durch die ganze Stadt, zunehmender Tourismus und Hotelübernachtungen in der modernen Eventstadt, Eckkneipen und historisches Erbe der Bierproduktion und Vereinslokalen in der ehemaligen Altstadt, sowie auch Bürgel, Bieber und Rumpenheim.  Nicht zuletzt die vielen Migranten-Lokale ergeben eine lebendige Gastronomie der über 150 Nationen in der Stadt. Arbeiten und das öffentliche Genießen verschmelzen zu einer neuen und offenen Urbanität.

Reguläre Eintrittspreise. Keine Anmeldung erforderlich.