Sprungmarken
Suche
Suche

Offenbach am Main, 20. September 2019 – Ob „Enkeltrick“ oder „Falsche Polizisten“: Trickbetrüger und Kriminelle nutzen die Arglosigkeit von älteren Menschen gerne aus, sie sind oft Opfer von Betrugsdelikten oder Überfällen. Wie sich Seniorinnen und Senioren an der Haustür, am Telefon oder unterwegs schützen können, erklärt Polizeihauptkommissar Michael Wahl vom Polizeiladen Offenbach auf Einladung des Vereins „Besser Leben im Lauterborn“ und des Quartiersmanagements im Lauterborn am 25. September von 15.45 Uhr bis ca. 17 Uhr im Seniorenclub Lauterborn im Stadtteilbüro in der Richard-Wagner-Straße 95.

Das Quartiersmanagement ist ein Angebot der Stadt Offenbach für die Bewohnerinnen und Bewohner der vier Stadtteile Lauterborn, Mathildenviertel, Nordend und Senefelder-Quartier. Weitere Informationen unter: www.offenbach.de/quartiersmanagement