Sprungmarken
Suche
Suche

Offenbach am Main, 10. September 2019 - Anlässlich der diesjährigen 22. Interkulturellen Wochen in Offenbach am Main lädt Schirmherrin und Integrationsdezernentin Sabine Groß zum städtischen Empfang ein am Mittwoch, 18. September, um 17.30 Uhr in den Stadtverordnetensitzungssaal des Rathauses.

„Zusammen leben – zusammen wachsen“ ist das Motto der diesjährigen Interkulturellen Wochen. Programmpunkt ist neben der Begrüßung durch Integrationsdezernentin Sabine Groß die Präsentation der Reihe “ Let`s talk about us” des Jugendkulturbüros im Jugendamt Offenbach. „Let`s talk“ lädt Jugendliche ein, sich zusammenzusetzen und über ein Thema auseinanderzusetzen. Ziel ist es, darüber ihr Gefühl der Zusammengehörigkeit und der Mitverantwortung für die Stadt-Gesellschaft zu stärken.

Das Rahmenprogramm bestreiten die Künstler und Tänzer Cagdas Aladas und Masi Aziz. Masi Aziz ist unter anderem süddeutscher Meister im Hip Hop und Electric Boogie, Weltmeister im Breakdance und Offenbacher Ehrenamtspreisträger 2016 und 2018.

In diesem Jahr umfassen die Interkulturellen Wochen 34 Veranstaltungen im gesamten Stadtgebiet. An den Veranstaltungen sind 54 Organisationen und Initiativen beteiligt. Es werden insgesamt 5.000 Besucher erwartet. Die Offenbacher Interkulturellen Wochen bilden seit jeher eine Möglichkeit für die im Stadtgebiet ansässigen Religionsgemeinschaften, Vereine, Initiativen und Gruppen, sich den interessierten Bürgerinnen und Bürgern zu präsentieren und zu den vielfältigen Themen des Zusammenlebens miteinander in den Dialog zu treten. Alle Offenbacherinnen und Offenbacher sind herzlich willkommen. Die Zahl der frei verfügbaren Plätze ist begrenzt.