Sprungmarken
Suche
Suche

Gebäudes des Deutschen Wetterdienstes in der Frankfurter Straße
© Presseamt

Wetter- und Klimainformationen aus einer Hand

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) ist der nationale meteorologische Dienst der Bundesrepublik. Gegründet 1952, gehört er zum Bundesministerium für Verkehr, Bau und Wohnungswesen. Kernaufgabe ist die Versorgung der Öffentlichkeit mit Wetter- und Klima-Informationen. Dazu gehören die meteorologische Sicherung aller Verkehrswege, insbesondere der Luft- und Seeschifffahrt und das Warnen vor meteorologischen Ereignissen, die für die öffentliche Sicherheit und Ordnung gefährlich werden können.

Wichtige Aufgaben des DWD sind aber auch Dienstleistungen, beispielsweise für den Bund, die Länder und andere, insbesondere wissenschaftliche Institutionen. Der DWD koordiniert die meteorologischen Interessen der Bundesrepublik Deutschland in enger Abstimmung mit der Bundesregierung auf nationaler Ebene und vertritt die Regierung in zwischenstaatlichen und internationalen Organisationen.

Der DWD erfasst, bewertet und überwacht die physikalischen und chemischen Prozesse in unserer Atmosphäre und ist Ansprechpartner für alle Fragen zu Wetter und Klima. Er hält Informationen zum gesamten meteorologischen Geschehen bereit und bietet eine reichhaltige Palette von Dienstleistungen für die Allgemeinheit sowie spezielle meteorologischen Informationen für interessierte Kunden an.

Sitz der Zentrale des DWD ist Offenbach am Main. Derzeit arbeiten bundesweit 2.650 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an etwa 120 Dienststellen. Der DWD betreibt mit ca. 4.000 unterschiedlichen Stationen eines der modernsten und dichtesten Mess- und Beobachtungsnetze weltweit. Er unterhält das Deutsche Meteorologische Rechenzentrum (DMRZ) und eigene Fachbereiche für meteorologische Forschung sowie für die Entwicklung neuer Verfahren und Modelle zur numerischen Wettervorhersage.

Jährlich werden für mehr als 30.000 Kunden und die Öffentlichkeit rund 90.000 Wettervorhersagen und 14.500 Wetter- und Unwetterwarnungen erstellt und herausgegeben.