Inhalt anspringen

Stadt Offenbach

DLM: Die Lederstadt Offenbach

Veranstaltungsinformationen

Museumsdirektorin Dr. Inez Florschütz taucht in der Sammlungspräsentation LEDER.WELT.GESCHICHTE. in die wechselvolle Geschichte der Lederstadt Offenbach ein, vom anfänglich handwerklich geprägten Luxusgewerbe zu einer modernen Lederindustrie.

Im 18. Jahrhundert etablierten sich im Offenbacher Raum erstmals Portefeuille-Betriebe, die sich auf die Fertigung von Kleinlederwaren wie Schatullen und Etuis spezialisierten. Die steigende Nachfrage an Leder und Lederprodukten im 19. Jahrhundert führte zu einer vielfältigen Produktpalette von Etuis und Necessaires, Reisegepäck, Portemonnaies und Handtaschen bis zu Schuhen oder Fotoalben.

Eintritt & Führung 10 €

MIT ANMELDUNG

+49 (0) 69 829798 0
info@ledermuseum.de

Führungen und Workshops finden ab mindestens zwei Personen statt. Wir bitten um Anmeldung bis spätestens 16:00 Uhr am Vortag der Veranstaltung.

Eintrittspreis

10 €

Erläuterungen und Hinweise