Inhalt anspringen

Stadt Offenbach

DLM: Aufzeichnungen zu Kleidern und Städten

Veranstaltungsinformationen

Ein Film des Regisseurs Wim Wenders

Yohji Yamamoto schockierte und revolutionierte zu Beginn der 1980er Jahre die Modewelt in Paris und New York. Die abstrakten und asymmetrischen Silhouetten des in Tokio lebenden Modedesigners bekamen dem Beinamen Hiroshima-Chic.

Wim Wenders begleitete 1989 den Avantgardisten beim Entwerfen seiner Kleider, zwischen Models, Ateliers und Laufstegen mit der Kamera. Während der Dreharbeiten entwickelte sich eine tiefe Freundschaft, die im Dokumentarfilm Gemeinsamkeiten des Filmemachens und des Modedesigns offen legt.

78 Min.; Eintritt 12 €;

MIT ANMELDUNG

+49 (0) 69 829798 0
info@ledermuseum.de

Eintrittspreis

12 €

Erläuterungen und Hinweise