Inhalt anspringen

Stadt Offenbach

DLM: Mehr als Leder?!

Veranstaltungsinformationen

In der 2017 eingerichteten Sammlungspräsentation rückt die wissenschaftliche Mitarbeiterin Leonie Wiegand M.A. die Materialität der Exponate in den Mittelpunkt. So sind neben gängigen Lederarten auch Objekte aus Pythonhaut und Rentierpelz zu sehen.

Zudem zeigen alternative Materialien, wie im Aussehen und in ihren Eigenschaften der Werkstoff Leder imitiert oder ersetzt wird. Zum Beispiel produzierte die Firma Goldpfeil aufgrund des Materialmangels während des Zweiten Weltkriegs Taschen aus Papier, das zudem die charakteristische Oberflächenzeichnung der Java-Eidechse imitierte.

Eintritt & Führung 10 €

MIT ANMELDUNG

+49 (0) 69 829798 0
info@ledermuseum.de

Führungen und Workshops finden ab mindestens zwei Personen statt. Wir bitten um Anmeldung bis spätestens 16:00 Uhr am Vortag der Veranstaltung.

Eintrittspreis

10 €

Erläuterungen und Hinweise