Sprungmarken
Aktuelles Wetter:bedeckt16°C
Suche
Suche

Auf der Fläche für den künftigen Spielplatz haben die Bauarbeiten begonnen
© Monika Müller
Die Kinder im Norden des Wohngebiets An den Eichen können sich freuen: Noch in diesem Sommer erhalten sie am Ende des geplanten Grünzuges einen Spielplatz mit einem großen Klettergerät und als besondere Attraktion einen „Bolzplatz“ mit Kunststoff-Belag, Toren und Ballfangzaun.
Auf der Fläche für den künftigen Spielplatz haben die Bauarbeiten begonnen
© Monika Müller

Die OPG Offenbacher Projektentwicklungsgesellschaft mbH aus der Stadtwerke-Gruppe lässt im Nordwesten des neuen Wohnquartiers nahe der Holzpellet-Anlage der EVO und des künftigen Buswendehammers eine 800 Quadratmeter große Multifunktionsfläche einschließlich Ballspielplatz anlegen.

Das von der OPG beauftragte Maintaler Garten- und Landschaftsbauunternehmen Warning hat mit den Arbeiten begonnen. Nach den Plänen der Mühlheimer Landschaftsarchitektin Ulrike Stockert entsteht ein mit Bäumen bepflanzter Platz mit verschiedenen Spielangeboten vornehmlich für ältere Kinder sowie ein Aufenthaltsbereich mit Bänken. Die neuen Spielflächen werden öffentlich zugänglich und ganzjährig nutzbar sein.

10. Mai 2019