Sprungmarken
Aktuelles Wetter:RegenC
Suche
Suche

3 Männer und ein Sofa
Auf dem roten Sofa sitzt Dr. Ralph Philipp Ziegler. Dahinter stehen Jürgen Biehrer (links) und Frank Bartenstein von der BWS Sicherheitsdienste GmbH und der BB Clean Service GmbH. © Stadt Offenbach
Das wahrscheinlich musikalischste unter Offenbachs Sofas ist wieder bühnentauglich: Das „Rote Sofa“, allen Besucherinnen und Besuchern der Sinfoniekonzertreihe „Capitol Classic Lounge“ bestens bekannt, erstrahlt wieder im Top-Zustand. Das elegante Sitzmöbel zählt seit 1998 zur Erstausstattung des Capitols in der heutigen Innenarchitektur und ist vor allem seit 2006 regelmäßiger ‚Arbeitsplatz‘ von Dr. Ralph Philipp Ziegler. Als künstlerischer Leiter der Reihe gibt er von hier aus die Konzerteinführungen und interviewt spannend Gäste. Nach zwanzig Jahren sollte das Sofa aufs Altenteil geschickt werden. Keine Option für Frank Bartenstein von der BWS Sicherheitsdienste GmbH und der BB Clean Service GmbH – und Classic Lounge-Abonnent der ersten Stunde. Bartenstein und sein BB Clean-Kompagnon Jürgen Biehrer ließen das Kult-Möbel auf Firmenkosten renovieren und erfüllten Ziegler den großen Wunsch, nach einem Interims-Sofa nunmehr eines der Wahrzeichen der Reihe wieder auf der Bühne zu haben.

Das Eröffnungskonzert der 14. Spielzeit der Capitol Classic Lounge ist am Sonntag, 13. Oktober um 17 Uhr mit den „Pocket Symphonies“ von Sven Helbig und der 5. Sinfonie von Ludwig van Beethoven. Das Sofa ist schon um 16 Uhr bei der Konzerteinführung im Einsatz. Karten gibt es im OF InfoCenter, Salzgässchen 1, 069 840004170, an allen anderen bekannten Vorverkaufsstellen sowie unter www.frankfurtticket.de.

Offenbach am Main, 16. September 2019