Sprungmarken
Aktuelles Wetter:bedecktC
Suche
Suche

Bild 1

Die Veranstaltung wurde abgesagt.

 

 

Christpher Herrmann und Lutz Jahnke servieren skalierbare State-of-the-Art-Vermittlung, beschleunigte Aktivitätsexempel, zuverlässige ready-to-go-Verdoppelungen, geniale Rotationsneuheiten und verbinden so eine vollständige Customer Care Versuchung mit genialer Sympathietechnologie.

Beide setzen sowohl auf eine globale Gewinnredundanz, als auch auf eine geräuscharme Einnahmereduktion.

Mit ihrer internationalen Nieschen-User-Lösung generieren sie wohldosierte Ausfallkompositionen und schaffen so analoge Kundenbindungseffizienz.

Mit ihrem eigensentwickelten lehrplanspezifischen Profibaukasten lassen die beiden eine ultrastabile Berechtigungslösung zusammen mit dem Publikum entstehen.

Der Ausnahmecellist Christopher Herrmann erschafft seit seinem 14. Lebensjahr auf barockem, modernem und elektrischem Cello unterschiedlichste, musikalische Landschaften. Neben Klassik und seinem Interesse an deren Moderne hat ihn die Neugier auf Musik anderer Kulturen und des Jazz dazu inspiriert, seine eigene Klangsprache zu entwickeln.

https://www.christopher-herrmann.com/

 

Lutz Jahnke spielt seit 1991 auf allem herum was klang erzeugt und hat jahre später erst in frankfurt gerlernt, was man tun muss, damit andere musiker endlich spaß beim zusammenspiel haben…

http://suddenorchestra.de

Eintritt frei: Wer spendet kommt rein.

Voranmeldung persönlich in der Akademie für interdisziplinäre Prozesse:

Ludwigstraße 112a

63067 Offenbach am main

+491791232004

Termin

19:30 Uhr

Veranstaltungsort

Capitol Theater
Goethestraße 1-5
63067
Offenbach Nordend

Veranstalter

Lutz Jahnke und Christopher Herrmann
Ludwigstraße 112a
63067
Offenbach am Main