Sprungmarken
Aktuelles Wetter:bedeckt18°C
Suche
Suche

Die Offenbacher Delegation bei der Messe "busworld".
© SOH
Auf der Messe "Busworld Europe" im belgischen Kortrijk schaute sich ein Team der Offenbacher Verkehrs-Betriebe die neuesten Busmodelle an. Die Verkehrs-Betriebe möchten die Stadtbusflotte nach und nach auf Elektrobusse umrüsten und sind dafür auf der Suche nach geeigneten Modellen.
Um die Emissionen der Stadtbusse zu reduzieren, planen die die Offenbacher Verkehrs-Betriebe bis 2023 23 umweltfreundliche und leise Elektrobusse anzuschaffen; das sind 30 Prozent der Flotte. Auf der Suche nach geeigneten Modellen, begab sich eine Delegation zur europäischen Busmesse "busworld" nach Kortrijk, einer der größten Fachmessen für Busse weltweit. Dort wurden in diesem Jahr auch viele E-Busmodelle, vornehmlich europäischer Hersteller, öffentlich vorgestellt. In Offenbach sollen die ersten beiden Elektrobusse im kommenden Jahr beauftragt werden und im Jahr 2019 auf den Straßen zum Einsatz kommen.
Die Offenbacher Delegation bei der Messe "busworld". SOH
1 / 1