Sprungmarken
Aktuelles Wetter:RegenC
Suche
Suche

eMobil: Pedelecs stehen wieder zur Vermietung bereit
Verstärkung für Stromie, Turbo, Frau Rettich und Co.: Ab dem Sommer werden zehn weitere Pedelecs zur Verfügung stehen. © SOH
Die eMobil-Familie bekommt Zuwachs: Demnächst werden zehn weitere Pedelecs an den Offenbacher eMobil-Stationen zur Verfügung stehen. Wir haben Sie nach Namensvorschlägen für die neuen Pedelecs gefragt und über die eingereichten Vorschläge abstimmen lassen. Jetzt stehen die Namen fest.

Die elektrisch betriebenen Fahrräder der 2019er-Generation der Marke Moustache wurden frisch ab Werk geliefert und versprechen großen Fahrspaß! Der leistungsstarke Bosch-Elektromotor gibt ordentlichen Anschub und lässt Sie mühelos kleine und große Steigungen erklimmen!

Wir haben Sie nach Namensvorschlägen gefragt und viele gute Vorschläge erhalten. In der Abstimmung haben Sie sich für die folgenden zehn Namen entschieden:

  1. E-Nimbus 2000
  2. Offenbike
  3. Madame Ampere
  4. Streichholzkarlche
  5. Schubrakete
  6. Bat-Mobil
  7. E-Bock
  8. Gäns-E-blümchen
  9. Volta
  10. Neutron

Wenn eines der Pedelecs auf den von Ihnen vorgeschlagenen Namen getauft wird, schreiben wir Ihnen 10 € auf ihr eMobil-Konto gut. Unter den zehn Gewinner-Namen verlosen wir außerdem eine Überraschungstour für zwei Personen mit dem Pedelec. Wir werden die Gewinner in den nächsten Tagen kontaktieren!

So heißen die zwanzig Pedelecs, die bereits in Betrieb sind

  • Sir Strampelnott
  • E-F'chen
  • Elektra
  • Rucio
  • Frau Rettich
  • Karlson (vom Dach)
  • Stromie
  • E-mil
  • E-Ross
  • Fahraway
  • Speedy
  • Turbo
  • Tornado
  • Oimel
  • Flitzer
  • Penelope
  • Peddy
  • Bembel
  • Stadtwiesel
  • E-sel

Das Ergebnis der Abstimmung:

E-lfride
Ergebnis: 3,7 Punkte
4 von 5

Madame Ampere
Ergebnis: 4,4 Punkte
4 von 5

Streichholzkarlche
Ergebnis: 4,4 Punkte
4 von 5

Herr Grün
Ergebnis: 3,9 Punkte
4 von 5

E-Nimbus 2000
Ergebnis: 5 Punkte
5 von 5

Gäns-E-blümchen
Ergebnis: 4,2 Punkte
4 von 5

Pust-E-blume
Ergebnis: 4,1 Punkte
4 von 5

Wirbelwind
Ergebnis: 3,9 Punkte
4 von 5

Herr Kohl
Ergebnis: 2,7 Punkte
3 von 5

Brunhild-E
Ergebnis: 3,9 Punkte
4 von 5

Fridolin
Ergebnis: 3,8 Punkte
4 von 5

Ria Rädchen
Ergebnis: 3,8 Punkte
4 von 5

Erni-E
Ergebnis: 3,7 Punkte
4 von 5

Ped-ington Bear
Ergebnis: 3,9 Punkte
4 von 5

Mousti
Ergebnis: 3,1 Punkte
3 von 5

Ecologico
Ergebnis: 3,4 Punkte
3 von 5

Neutron
Ergebnis: 4,1 Punkte
4 von 5

Mrs. Kabellos
Ergebnis: 3,6 Punkte
4 von 5

Volta
Ergebnis: 4,2 Punkte
4 von 5

Bat-Mobil
Ergebnis: 4,3 Punkte
4 von 5

eOff Ride
Ergebnis: 3,2 Punkte
3 von 5

Dany
Ergebnis: 2,8 Punkte
3 von 5

Don Philippo
Ergebnis: 3,8 Punkte
4 von 5

E-Bock
Ergebnis: 4,3 Punkte
4 von 5

Tiefflieger
Ergebnis: 3,4 Punkte
3 von 5

E-lefant
Ergebnis: 4 Punkte
4 von 5

City Cruiser
Ergebnis: 3,6 Punkte
4 von 5

Promfitz
Ergebnis: 3,2 Punkte
3 von 5

Greta T.
Ergebnis: 2,9 Punkte
3 von 5

Kleiner Onkel
Ergebnis: 3,9 Punkte
4 von 5

Speedy Gonzales
Ergebnis: 3,9 Punkte
4 von 5

Kleiner Urlaub
Ergebnis: 3,1 Punkte
3 von 5

E-ject
Ergebnis: 3,7 Punkte
4 von 5

Lotsen
Ergebnis: 2,7 Punkte
3 von 5

Rumpenheim
Ergebnis: 3,4 Punkte
3 von 5

Bieber
Ergebnis: 3,2 Punkte
3 von 5

Ayhan
Ergebnis: 2,6 Punkte
3 von 5

Karlchen
Ergebnis: 3,6 Punkte
4 von 5

E-leg-ance
Ergebnis: 3,6 Punkte
4 von 5

Schubrakete
Ergebnis: 4,4 Punkte
4 von 5

Das ist Offenbach
Ergebnis: 3,6 Punkte
4 von 5

Bromfiets
Ergebnis: 3 Punkte
3 von 5

Flizzi
Ergebnis: 3,2 Punkte
3 von 5

Daniel
Ergebnis: 2,7 Punkte
3 von 5

E-njoy
Ergebnis: 4 Punkte
4 von 5

Gonzales
Ergebnis: 2,9 Punkte
3 von 5

Offenbike
Ergebnis: 4,6 Punkte
5 von 5

E-Maschine
Ergebnis: 3,4 Punkte
3 von 5

Frau Vas
Ergebnis: 2,8 Punkte
3 von 5

Lukas
Ergebnis: 2,9 Punkte
3 von 5

Ema
Ergebnis: 3,2 Punkte
3 von 5

Frischauf
Ergebnis: 3,1 Punkte
3 von 5

Chewbacca
Ergebnis: 3,8 Punkte
4 von 5

Hr. Fahrradstromie
Ergebnis: 3,1 Punkte
3 von 5

Speedy Gonzales
Ergebnis: 3,3 Punkte
3 von 5

Über das Projekt eMobil

Das Angebot wird im Rahmen des Förderprojekts „eMobil 2.0 – Vernetzte Elektromobilität als Teil einer neuen urbanen Mobilität“ realisiert. Projektpartner sind die OVB Offenbacher Verkehrs-Betriebe GmbH (ein Unternehmen aus dem Geschäftsfeld Mobilität der Stadtwerke-Gruppe) als Konsortialführer und die RMV Rhein-Main-Verkehrsverbund GmbH. Das Projekt wird vom Hessischen Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung gefördert.