Sprungmarken
Aktuelles Wetter:16°C
Suche
Suche

Das Bild zeigt ein Elektroauto angeschlossen an eine Ladestation
© Alexander Habermehl
Kälte wirkt sich aus physikalischen Gründen verringernd auf die Kapazität der Lithium – Ionen- Akkus aus, da die Elektrolytverbindung zähflüssiger wird. Grundsätzlich sind die folgenden Punkte daher hilfreich zur Reichweitenverlängerung.

Vor der Fahrt:

  • Fahrzeug während des Ladevorgangs vorkonditionieren
  • Fahrzeug nach Möglichkeit in einem geschlossenem Raum oder einer Garage unterstellen
  • Korrekten Reifenluftdruck nach Anleitung beachten
  • Beladung minimieren

Während der Fahrt:

  • Heizungs-Einstellung auf unteres Niveau (ca. 18/19°C) und das Gebläse nur zwischen 0 und 1 einstellen (optimal: ohne AC /Klimaanlage und Innenluft- Nutzung)
  • Eine Sitzheizung verbraucht deutlich weniger Energie als das Gebläse
  • Energiesparend und vorrausschauend fahren, das heißt mehr im Verkehr „mitschwimmen“ und durch das so genannte „Segeln“ die Rekuperation durch nur leichten Gaspedaleinsatz nutzen (erfordert etwas Übung)
  • Bei den Rollvorgängen Gangwahlstellung N anstatt D nutzen

Die angezeigten Restreichweiten im Fahrzeug sind lediglich rechnerische Werte nach dem Verbrauch der letzten Kilometer und Zeiten. Diese Anzeige differenziert, je nachdem wie die Fahrten zuvor zurückgelegt wurden. Verbindlicher ist daher die Ladezustandsanzeige.

Allzeit gute Fahrt!