Sprungmarken
Aktuelles Wetter:bedecktC
Suche
Suche

Kaum einen Monat nach der Übergabe des ersten eMiO-Fahrzeuges an die Firma Antec bestellt der Offenbacher Elektrobetrieb nach und freut sich auf einen weiteren Mitsubishi iMiEV als Dienstwagen für die Mitarbeiter.
Autoübergabe an eMiO-Pionier Firma Antec
© Bernd Georg

Der Fahrspaß und der ökologische Gedanke hinter dem Projekt haben die Geschäftsführung und ihr Team überzeugt, ein weiteres Mal in umweltschonende und innovative Mobilität zu investieren.

Mit der Nachbestellung der Antec Antennentechnik GmbH konnte die SOH Stadtwerke Offenbach Holding GmbH bis heute insgesamt 18 eMiO-Fahrzeuge an Offenbacher Betriebe und Unternehmen vermitteln. Die eMiO-Bewegung, die im März 2013 ins Leben gerufen wurde, blickt auf ein erfolgreiches erstes Halbjahr zurück und freut sich über die zufriedenen eMiO-Pioniere, die dazu beitragen, mehr moderne Elektrofahrzeuge auf die Straßen Offenbachs zu bringen und damit eine Vorreiterrolle übernehmen.

Die Übergabe des zweiten Mitsubishi iMiEV erfolgte auf dem Gelände der Antec. Janine Mielzarek, Projektleiterin von eMiO, und die Leiterin der Regionalen Projektleitstelle Elektromobilität der Modellregion Rhein-Main, Anja Georgi, übergaben das Fahrzeug an die Antec-Geschäftsleiter Pablo Gonzalez und Roberto Careddu. Ab sofort wird auch der zweite iMiEV von den 32 Mitarbeitern als Dienstwagen für den Weg von und zum Arbeitsplatz genutzt.

Die Geschäftsführung des Offenbacher Unternehmens freut sich, einen weiteren Beitrag zum Klimaschutz und zur Nachhaltigkeit leisten zu können, zumal die Auseinandersetzung mit diesen Aspekten Teil der Unternehmensphilosophie ist. Bereits 2006 hat der Betrieb seine Fahrzeugflotte für die Servicetechniker auf Erdgas umgestellt. Die beiden eMiO-Elektrofahrzeuge ergänzen das nachhaltige und ressourcenschonende Firmenkonzept optimal.

Vier verschiedene Fahrzeugtypen stehen den Kunden und ihren individuellen Bedürfnissen zur Auswahl. Dabei sparen sie bis zu 30 Prozent und mieten den PKW oder Transporter ihrer Wahl von der SOH für 36 Monate. Ein Servicepaket inklusive Vollkaskoversicherung, Schadensmanagement, Mobilitätsgarantie, Wartung, Inspektion, Reifenwechsel und Vor-Ort-Service ergänzen das Angebot. Zusätzlich können die eMiO-Pioniere ihr Fahrzeug als attraktive Werbefläche nutzen und zur positiven Imagepflege für ihr Unternehmen beitragen. Außer der attraktiven eMiO-Beschriftung bleibt genug Freifläche für die eigene Firmengestaltung.

Weitere Informationen zum Unternehmen Antec Antennentechnik finden Sie unter www.antec-of.de.