Sprungmarken
Aktuelles Wetter:bedeckt19°C
Suche
Suche

Seit der Gründung 1919 hat die Baugenossenschaft Odenwaldring eG das Stadtbild Offenbachs deutlich mitgeprägt. Nun tritt sie als eMiO-Pionier auch auf den Straßen in Erscheinung und ergänzt ihre Fahrzeugflotte durch einen elektrisch betriebenen Mitsubishi i-MiEV.
Autoübergabe an eMiO-Pionier Baugenossenschaft Odenwaldring eG
Anja Georgi und Janine Mielzarek, SOH, übergeben den iMiEV an das Team von der Baugenossenschaft Odenwaldring. © Bernd Georg

Ökologisch und nachhaltig für die Mieter unterwegs

Am Mittwoch, den 7. August 2013, übergaben eMiO-Projektleiterin Janine Mielzarek und Projektleitstellenleiterin der Modellregion Rhein-Main Anja Georgi den Elektrokleinwagen an den Vorstand, Reinhard Abraham und Carl Alexander Ramm, der Baugenossenschaft Odenwaldring eG. Der kleine und leise E-PKW soll den Fahrzeugpool der Mitarbeiter ergänzen und für dienstliche Zwecke eingesetzt werden. Gleichzeitig optimiert der i-MiEV die Umweltbilanz des Traditionshauses.

Nachhaltigkeit und Ökologie spielen eine große Rolle

Fast 2.000 Wohneinheiten nennt die Baugenossenschaft Odenwaldring eG ihr Eigen. Bis heute fühlt sich die Genossenschaft ihren traditionellen Aufgaben eng verbunden. Sicheres Wohnen bei günstigen Mieten und guter Wohnqualität stehen dabei an erster Stelle. Doch auch die Nachhaltigkeit spielt eine immer wichtigere Rolle in der Unternehmensphilosophie. So dämmt die Genossenschaft immer mehr Gebäude ihres Bestands und baut alternative und verbrauchsarme Heizanlagen ein. Für zukünftige Projekte ist zudem der Einbau von Anlagen angedacht, die mit nachwachsenden Rohstoffen betrieben werden. Ziel ist eine Verringerung des Ausstoßes von Treibhausgasen. Bei Sanierungsmaßnahmen werden die Aspekte Nachhaltigkeit und Ökologie ebenfalls stark berücksichtigt. “Wir möchten aktiv zum Klimaschutz beitragen“, lautet das Fazit des Vorstandes. Mit dem neuen eMiO-Fahrzeug, das perfekt auf die Bedürfnisse des Pioniers zugeschnitten ist, macht die Genossenschaft nun ihr Engagement für die Umwelt sichtbar und wirbt auf den Straßen Offenbachs für einen verantwortungsvollen Umgang mit Ressourcen sowie eine innovative Form der Mobilität.

Seit dem Frühjahr 2013 vermietet das Projekt eMiO – Elektromobilität in Offenbach, ein Projekt der Stadtwerke Offenbach Holding, Elektrofahrzeuge an Offenbacher Unternehmen. Das durch Mittel vom Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS) geförderte Forschungs- und Entwicklungsprojekt unterstützt lokale Unternehmen bei ihrem Einstieg in die Zukunftstechnologie Elektromobilität und betreut sie mit umfangreichen Leistungspaketen. Der Mitsubishi i-MiEV ist derzeit auf Grund der kurzen Lieferzeiten bei den immer zahlreicher werdenden Pionieren besonders beliebt.

Außer dem i-MiEV stehen den eMiO-Pionieren weitere drei Fahrzeugtypen zur Auswahl und zwar der Opel Ampera, der Renault Kangoo und der Smart ED. Durch die Förderung können Unternehmen bis zu 30 Prozent sparen und mieten den PKW oder Transporter ihrer Wahl von der SOH (Stadtwerke Offenbach Holding GmbH) für 36 Monate. Ein Servicepaket inklusive Vollkaskoversicherung, Schadensmanagement, Mobilitätsgarantie, Wartung, Inspektion, Reifenwechsel und Vor-Ort-Service ergänzen das Angebot. Zusätzlich können die eMiO-Pioniere ihr Fahrzeug als attraktive Werbefläche nutzen und zur positiven Imagepflege für ihr Unternehmen beitragen. Neben der attraktiven eMiO-Beschriftung bleibt genug Freifläche für die eigene Unternehmenspräsentation.

Allgemeine Informationen zum eMiO-Projekt der SOH

eMiO ist ein Projekt im Rahmen der Modellregion Elektromobilität Rhein-Main und wird unter überregionaler Koordination der Nationalen Organisation Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie GmbH durch Mittel vom Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS) gefördert. Ziel von eMiO ist, insgesamt 40 Elektroautos an Offenbacher Unternehmen zu vermieten. Damit unterstützt eMiO den wesentlichen Gedanken der Bundesförderung, mehr Elektrofahrzeuge auf die Straßen zu bringen und Flottenlösungen für Unternehmen zu etablieren. eMiO ist hierbei Teil der "Allianz Elektromobilität".

Weitere Informationen zu eMiO finden Sie auf dieser Website und zur Baugenossenschaft Odenwaldring unter www.odenwaldring.de.