Sprungmarken
Aktuelles Wetter:Dunst oder flacher Nebel11° C
Suche
Suche

eMiO-Autos im Hof des Büsing-Palais
© Alexander Habermehl
Hier finden Sie eine Zusammenfassung aller Maßnahmen in Offenbach, die wir unternehmen, um Elektromobilität zu stärken, zu fördern und in den urbanen Alltag der Stadt zu integrieren.

Offenbach - Hotspot für Elektromobilität

Offenbach will die Umwelt nachhaltig entlasten und die städtischen Luftreinhalte- und Klimaschutzziele erreichen. Dafür wurden verschiedene Ideen und Projekte entwickelt und umgesetzt. Ziele auf der Agenda sind nicht nur die Reduktion von Emissionen und das Errichten einer elektromobilen Infrastruktur, sondern auch die Stärkung der Vorbildfunktion der öffentlichen Hand und das Schaffen von Rahmenbedingungen für das Vorantreiben unternehmerischen Engagements. Die Elektromobilität soll stärker in Mobilitätsketten integriert und in der Stadt- und Verkehrsplanung berücksichtigt werden. Offenbach fungiert hier als Treiber und möchte inspirieren und sich verbünden, um die bestehende Zusammenarbeit mit Land und Bund zu stärken.

Aktuelle Projekte in Offenbach

Elektrobus

Mit dem Projekt eBus gehört Offenbach zu den Pionieren auf dem Gebiet der Personenbeförderung. Das Geschäftsfeld Mobilität der Stadtwerke-Gruppe testet immer wieder verschiedene Busmodelle und nimmt sie hinsichtlich ihrer Alltagstauglichkeit unter die Lupe. Besondere Herausforderung ist vor allem die Langzeiterprobung unter realen Bedingungen. Ermittelt werden muss beispielsweise der Energieverbrauch zu verschiedenen Tages- und Jahreszeiten. Allein der Einsatz von zwei Elektrobussen reduziert jährlich den Ausstoß von 74t CO2, 288 kg NOx und 2,9 kg Feinstaub. Weitere Informationen.

eMobil

Seit 2011 bietet das Projekt eMobil Pedelecs und E-Autos zum Leihen an. Zentral an der S-Bahnstation Marktplatz gelegen, lockt es zum Umsteigen von der S-Bahn oder dem Bus auf ein E-Fahrzeug. Weitere Stationen folgen. Der unkomlizierte Buchungsmodus sorgt dafür, dass eMobil-Kunden schnell und bequem an ihr Ziel kommen. Ein Plus für den ÖPNV im Rhein-Main-Gebiet.

Ladestationen

Damit ein Umstieg von konventionellen Fahrzeugen auf elektrisch betriebene Modelle gelingen kann, bedarf es einer zuverlässigen Energieversorgung. Es muss möglich sein, das E-Fahrzeug zu Hause, am Arbeitsplatz aber auch im öffentlichen Straßenraum zu laden. Daher baut Offenbach gezielt die Ladeinfrastruktur im Stadtgebiet aus.