Sprungmarken
Suche
Suche

Die Kinder aus den Häusern in der Neusalzer Straße 75 und 77 sowie die jungen Besucher des dort untergebrachten Kindertreffs haben bald einen neuen Platz zum Spielen und Toben. Die Spielanlage der Liegenschaften wurde jetzt im Rahmen weiterer Sanierungsarbeiten rund um die beiden Gebäude komplett erneuert.
Bagger auf Spielplatz
Bagger auf Spielplatz in der Neusalzer Straße © SOH
Den Auftrag gab dazu die Wohneigentümergemeinschaft Nummer 77, mit der Umsetzung der Arbeiten wurde die GBO Gemeinnützige Baugesellschaft Offenbach aus dem Geschäftsfeld Immobilien der Stadtwerke Unternehmensgruppe betraut, die das Haus verwaltet.
Neue Holzspielgeräte auf einem Spielplatz
© SOH

Bei der Gestaltung der Anlage wurde an alle Altersgruppen von zwei bis 14 Jahre gedacht. Während die Älteren sich auf dem erneuerten Bolzplatz austoben können, stehen den Kleinsten und Kleineren zwei Wipptiere und der Sandkasten zur Verfügung. Außerdem wurden eine Doppelschaukel und ein Klettergerüst mit Kletterwand, Balancierbalken und eine Rutsche montiert. Die Anlage wird voraussichtlich bis Ende Mai fertiggestellt und kann dann bespielt werden.

11.5.2018