Sprungmarken

Eingang der Zollamt Studios
© Andreas Schmidt
Mit ihrem Raumangebot fördern die ZOLLAMT STUDIOS innovative, professionelle Künstler und Gestalter aller Genres, kreative Gründer an den Schnittstellen zwischen Studium und Beruf sowie Jungunternehmer im Bereich der Kultur und Kreativwirtschaft.

Die ZOLLAMT STUDIOS sind ein Projekt der Gemeinnützigen Baugesellschaft mbH Offenbach (GBO) und der Wirtschaftsförderung der Stadt Offenbach. Ziel ist es, Künstlern und Gestaltern sowie Gründern und Jungunternehmern gute Rahmenbedingungen zu bieten, um neue Ideen zu entwickeln.

Ein Beirat begleitet und kuratiert das Projekt. Er setzt sich aus Jürgen Amberger (Wirtschaftsförderung Offenbach), Heiner Blum (HfG Offenbach), Loimi Brautmann (Urban Media Project), Anja Hantelmann (Künstlerin), Winfried Männche (GBO), Anny Öztürk (Künstlerin), Mirjam Schwan (IHK Offenbach am Main) und Ralph Philipp Ziegler (Amt für Kulturmanagement) zusammen.