Sprungmarken
Aktuelles Wetter:Wetter15° C
Suche
Suche

Im neuen Stadtviertel Hafen Offenbach entstehen drei Quartiere mit jeweils eigenem Charakter.

Hafengold mit Wasser, Hafen Offenbach
Blick zum Hafenplatz – ein Ort pulsierenden Lebens für alle Generationen. © Alex Habermehl

Hafenplatz

Bewohner wie Besucher tauchen am Hafenplatz in das neue Lebensgefühl am Hafen Offenbach ein. Der Hafenplatz ist ein markanter Auftakt – der Ort, um zu sehen und gesehen zu werden. Im Mittelpunkt entstand von 2013 bis Ende 2015 das quirlige Quartierszentrum, das Nahversorgung, Gastronomie, Wohnraum und mehr bietet. Hier kaufen die Menschen ein und trinken Kaffee, hier gehen sie zum Friseur oder zum Arzt, hier treffen sich Jung und Alt, zum Flanieren auf dem Sonnensteg, der über das Wasser führt. Gegenüber lotst die große Hafentreppe, ein Markenzeichen des Areals, hinunter ans Wasser.
Wohnprojekt Hafengold von unten
Die Hafeninsel - ein Ort für Business, Wohnen und Freizeit. © Alex Habermehl

Hafeninsel

Die Hafeninsel bietet einen einzigartigen Blick auf das Wasser, ins Grüne und auf die Frankfurter Skyline. Die Inselspitze ist ein exponierter Logenplatz für anspruchsvolle Unternehmen, Gastronomie und Hotel. Die Lebenswelten von Arbeit bis Freizeit gehen auf der Hafeninsel eine neue Symbiose ein. Brücken verbinden das Quartier mit dem Hafencampus und der Marina. Die einmalige Wasserlage lädt ein zum Ankommen und Bleiben. So errichtete die ABG Frankfurt Holding hier ihre „Mainzeile“, 178 Mietwohnungen im Passivhausstandard. Unweit davon entstanden 153 Eigentumswohnungen in modernen Stadtvillen mit dem Namen Hafengold.

Und die Entwicklung geht weiter: Seit Januar 2015 baut die Projektgesellschaft Horn 68 elegante Eigentumswohnungen in der Mitte der Hafeninsel.

Hafenschule, Perspektive Hafen
Der Hafencampus – ein Ort zum Lernen und Wachsen. © waechter & waechter BDA

Hafencampus

Grundschule und Kindertagesstätte machen als erste Nutzer auf dem Bildungscampus am Mainkai fest. Im Herbst 2015 wurde mit dem Bau, der europaweit ausgeschrieben wurde und in einem hohen energetischen Standard geplant ist, begonnen. Daran angrenzend soll der Neubau der Hochschule für Gestaltung (HfG) als Kern des geplanten Innovationsclusters entstehen. Der Hafencampus verbindet den Hafen Offenbach mit den Kreativstandorten im benachbarten Nordend, mit den nahe gelegenen Szeneclubs und mit dem Kulturzentrum Hafen 2. Wie grüne Inseln liegen die Maingärten und Spielplätze zwischen den Gebäuden.