Sprungmarken
Aktuelles Wetter:NebelC
Suche
Suche

Roter Bagger auf der Inselspietze im Hafen
Mit großem Gerät haben die Arbeiten auf der Inselspitze begonnen. Hier entsteht der öffentliche "Park in den Dünen". © OPG
Auf der Inselspitze im Hafen Offenbach haben die Vorarbeiten für den „Park in den Dünen“ begonnen. Bauherrin ist die OPG Offenbacher Projektentwicklungsgesellschaft mbH. Das Immobilienunternehmen der Stadtwerke-Gruppe erschließt, entwickelt und vermarktet das Offenbacher Hafenviertel.

In einem ersten Arbeitsschritt wird bis etwa Jahresende Erdreich  ausgehoben und das Gelände modelliert. In einem zweiten Schritt werden voraussichtlich im Frühjahr/Sommer 2020 Leitungen verlegt und der Unterbau für die geplanten Wege geschaffen.

Der öffentliche Park  mit Grün- und Sandflächen wird erst fertiggestellt werden, wenn die Bauarbeiten für die Hochhäuser des kap-Projektes auf der Hafeninsel abgeschlossen sind, also nicht vor 2022/2023. Die Gustav-Zech-Stiftung als Investor und die Deutsche Wohnwerte GmbH & Co. KG als Entwickler bereiten dazu gerade den Bauantrag vor.

Visualisierung der Hafeninsel mit Dünenpark
Blick in die Zukunft: Visualisierung der Inselspitze. © HH Vision/OPG

Die OPG will die Vorarbeiten für den Inselpark noch vor dem Baubeginn der Insel-Hochhäuser abgeschlossen haben, damit sich beide Baustellen nicht gegenseitig behindern. Außerdem soll die Zeit bis zum Baubeginn des neuen Inselquartiers zum Anwachsen der Parkbegrünung genutzt werden.

16.10.2019