Sprungmarken
Aktuelles Wetter:bedecktC
Suche
Suche

Roter Bagger auf der Inselspietze im Hafen
Mit großem Gerät haben die Arbeiten auf der Inselspitze begonnen. Hier entsteht der öffentliche "Park in den Dünen". © OPG
Auf der Inselspitze im Hafen Offenbach haben die Vorarbeiten für den „Park in den Dünen“ begonnen. Bauherrin ist die OPG Offenbacher Projektentwicklungsgesellschaft mbH. Das Immobilienunternehmen der Stadtwerke-Gruppe erschließt, entwickelt und vermarktet das Offenbacher Hafenviertel.

In einem ersten Arbeitsschritt wird bis etwa Jahresende Erdreich  ausgehoben und das Gelände modelliert. In einem zweiten Schritt werden voraussichtlich im Frühjahr/Sommer 2020 Leitungen verlegt und der Unterbau für die geplanten Wege geschaffen.

Der öffentliche Park  mit Grün- und Sandflächen wird erst fertiggestellt werden, wenn die Bauarbeiten für die Hochhäuser des kap-Projektes auf der Hafeninsel abgeschlossen sind, also nicht vor 2022/2023. Die Gustav-Zech-Stiftung als Investor und die Deutsche Wohnwerte GmbH & Co. KG als Entwickler bereiten dazu gerade den Bauantrag vor.

Visualisierung der Hafeninsel mit Dünenpark
Blick in die Zukunft: Visualisierung der Inselspitze. © HH Vision/OPG

Die OPG will die Vorarbeiten für den Inselpark noch vor dem Baubeginn der Insel-Hochhäuser abgeschlossen haben, damit sich beide Baustellen nicht gegenseitig behindern. Außerdem soll die Zeit bis zum Baubeginn des neuen Inselquartiers zum Anwachsen der Parkbegrünung genutzt werden.

16.10.2019

Visualisierung der Hafeninsel mit Dünenpark HH Vision/OPG
2 / 2