Sprungmarken
Aktuelles Wetter:bedecktC
Suche
Suche

Die alte Hafenmeisterei im Hafen Offenbach erstrahlt in neuem Glanz. Mit der Eröffnung einer Ausstellung und bei einem kleinen Umtrunk stellte die Mainviertel Offenbach GmbH & Co. KG am Donnerstag, 10. September 2015, um 18 Uhr die frisch renovierten Räume im Hafen 15 vor.

Gemeinsam mit der OPG Offenbacher Projektentwicklungsgesellschaft mbH möchte die Mainviertel Offenbach GmbH &Co. Kg das ehemalige Verwaltungsgebäude des Offenbacher Industriehafens dazu nutzen, in regelmäßigen Abständen die Entwicklung des Hafenprojektes der Öffentlichkeit vorzustellen.

Mainviertel Offenbach und OPG sind Unternehmen im Geschäftsfeld Immobilien der Stadtwerke Offenbach Unternehmensgruppe (SOH).

Den Auftakt macht eine Ausstellung über das 2014 durchgeführte „Investorenauswahlverfahren Quartier am Gutsche-Park“. Aus diesem Verfahren ging das Projekt „Marina Gardens“ als Siegerentwurf hervor. Anhand der spannenden Wettbewerbsbeiträge macht die Präsentation deutlich, welche hohen Qualitätsansprüche die beiden SOH-Gesellschaften an die Quartiersentwicklung stellen.

Darüber hinaus besteht am Donnerstagabend Gelegenheit, an einem ganz besonderen, von sechs Künstlerinnen entwickelten Spaziergang, einer auditiven Collage, durch den Hafen teilzunehmen.    

Die Ausstellung „Investorenauswahlverfahren Quartier am Gutsche-Park“ im Hafen 15 ist am Donnerstag, 10. September, von 18 bis 20 Uhr sowie am Freitag, 11. September, von 16 bis 18 Uhr und am Sonntag, 13. September, von 16 bis 18 Uhr geöffnet.