Inhalt anspringen

Stadt Offenbach

Matsch, Musik und Meisterschaft: Der Sommer im Stadion wird ereignisreich

08.04.2022 – Mit gleich fünf Großveranstaltungen macht die Stadiongesellschaft Bieberer Berg mbH aus dem Geschäftsfeld Veranstaltungen der Stadtwerke Offenbach Lust auf den Sommer.

Das bundesweit bekannte und beliebte Holi-Festival of Colours lockt am 2. Juli auf den Bieberer Berg.

Oberbürgermeister Dr. Felix Schwenke ist hoffnungsvoll: „Wir hängen natürlich weiterhin davon ab, welche Corona-Virusvarianten entstehen und welche gesundheitlichen Wirkungen sie haben. Derzeit sieht es aber so aus, dass wir in eine Phase der Pandemie kommen können, in der Veranstaltungen wieder möglich sind.  Deshalb ist es richtig, jetzt ein umfangreiches Sommerprogramm auf die Beine zu stellen. Dauerhaft bleibt es für die Stadt wichtig, das Stadion als vielfältige Veranstaltungsstätte zu profilieren. Mit dem jetzt vorliegenden Programm gelingt dies: die sehr unterschiedlichen Angebote von Boxen über Konzert bis Festivals beweisen, wie vielseitig die Spielstätte als Veranstaltungsort ist.

Weltmeisterschaftskampf im Boxen am 21. Mai

Die Open-Air-Saison beginnt am 21. Mai 2022 gleich mit einem (Halb-)Schwergewicht: Zum ersten Mal ist das Stadion am Bieberer Berg Austragungsort für einen Weltmeisterschaftskampf im Boxen. Der vierfache Junioren-Weltmeister Luca „Rocky“ Cinqueoncie trifft auf seinen Herausforderer Leon „Hitman“ Maric aus Bosnien und Herzegowina. Der Offenbacher Luca Cinqueoncie will nicht nur seine Titel verteidigen, sondern boxt auch zum ersten Mal um den Gold-Gürtel des WBC-Verbands. Die Veranstalter versprechen eine unterhaltsame Open-Air-Box-Gala mit Musik, Show und mehreren Kämpfen. Sie erwarten zwischen 3.000 und 5.000 Gäste. 

My Fest Germanya am 29. Mai

Eine Woche später sind im Stadion dann Superstars aus der Türkei zu Gast. Mit dem My Fest Germanya feiert die türkische Popmusik-Szene Premiere auf dem Bieberer Berg. Auf der Bühne stehen dann Rafet El Roman, Burak & Kurtulus, Irem Derici, Sefo, Mustafa Ceceli, Ilyas Yalcintas, Tugce Kandemir und Özcan Cosar. Die Veranstalter rechnen mit über 10.000 Fans aus ganz Europa. Nach dem Weihnachtssingen von Offenbach Post und Hessischem Rundfunk 2019 ist es bereits das zweite Open-Air Konzert im „neuen“ Stadion am Bieberer Berg. Gefeiert wird der 60. Jahrestag der Migration und die deutsch-türkische Freundschaft.

„Muddy Angel Run“ am 25. Juni

Mehrmals coronabedingt verschoben findet in diesem Jahr erstmals der bundesweit bekannte „Muddy Angel Run“ auf und rund um das Stadiongelände statt. Am 25. Juni wird das weibliche Geschlecht stark in der Mehrzahl sein, denn zur Teilnahme am Hindernislaufevent sind nur Frauen zugelassen. Mit viel Spaß, schlammigen Hindernissen und Musik geht es für die Teilnehmerinnen fünf Kilometer über, durch und unter Hindernisse ans Ziel. Die Veranstalter wollen nicht nur Freude an Bewegung vermitteln, sondern auch auf Brustkrebsvorsorge aufmerksam machen. Tickets kosten 42 Euro und sind hier erhätlich:  

Holi-Festival of Colours am 2. Juli

Im Hochsommer lockt dann das ebenfalls bundesweit bekannte und beliebte Holi-Festival of Colours. Am 2. Juli wird es dann wieder bunt rund ums Stadion. Das beliebte Musikereignis verwandelt die Sportstätte mit Elektro, Minimal und House-Musik in einen farbenfrohen Open-Air-Club. Die Besucher und Besucherinnen werfen während des Tanzens buntes Farbpulver und hüllen sich in pastellfarbene Wolken. Ein Spektakel für die Sinne.

Hidden Hills Festival am 3. September

Den Abschluss macht im September das Hidden Hills Festival. Pandemiebedingt musste die Veranstaltung bereits zwei Mal abgesagt werden. Nun hoffen Veranstalter Emanuele Bisceglie und sein Team, dass der Virus nicht erneut zur Absage zwingt. Das Festival vereint junge Newcomer des Deutsch-Rapps mit großen Stars der Szene. Dieses Jahr sind Haftbefehl, Summer Cem, Badmomzjay, Pajel und andere Künstler und Künstlerinnen dabei. Der Wahl-Offenbacher Bisceglie erklärt das Konzept: „Die Fans freuen sich auf gute Musik unter freiem Himmel. Und wir sind froh, dass unsere Musikerinnen und Musiker nun endlich auf die große Bühne dürfen. Das Programm ist vielseitig. Da ist für jeden „Deutsch-Rap-Fan“ was dabei. Wir setzen zwar weniger auf „Mainstream“ und bieten dennoch trendbewusste Sounds. “Als bundesweit letztes Hip Hop-Festival soll Hidden Hills am 3. September die Festivalsaison 2022 am Stadion abschließen.

Daniel Puci, Leiter Events und Vermarktung bei der Stadiongesellschaft, und sein Team haben in diesem Sommer einen vollen, aber abwechslungsreichen Terminkalender und ein forderndes Programm. Doch der Leiter Events der Stadiongesellschaft freut sich auf bunte Formate zwischen und hinter den Tribünen: „Wir, aber auch die Fans sind voller Vorfreude auf den Sommer. Während der langen Monate der Pandemie mussten viele Veranstaltungen abgesagt oder verschoben werden. Dass wir vor allem überregional und bundesweit nachgefragte Veranstaltungen beheimaten dürfen, freut uns sehr.“ Während sowohl das Boxevent als auch das Konzert im Stadion gastieren, finden die Festivals und der Muddy Angel Run auf dem umliegenden Stadiongelände statt.

Für SBB-Geschäftsführer Andreas Herzog ist der Start in die Feste-Saison nach vielen Monaten pandemiebedingter Pause besonders: „Wir können endlich wieder zeigen, wie multifunktional unser Stadion ist. Das wir nun wieder in größeren Dimensionen denken und Formate umsetzen können, die vielen Menschen Freude bereiten, spornt uns an.“

Alle Veranstaltungen finden unter den dann geltenden Corona-Regeln statt und nur wenn es die pandemische Lage zulässt. Kurzfristige Änderungen bzw. Absagen sind möglich. Sicherheit und Gesundheit gehen vor.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise