Sprungmarken
Aktuelles Wetter:bedeckt14°C
Suche
Suche

Nachdem Anfang März Sponsoren die ersten Quadratzentimeter Stadionrasen entnommen haben und sich wenig später die Fans ihre Stücke OFC-Geschichte sichern durften und den Abschied vom gräsernen Spielfeld gebührend feierten, waren nun die Profis am Werk: Stück für Stück und mit schwerem Gerät haben sie den alten Belag abgetragen und ausgetauscht. In nur wenigen Tagen wurde dem Spielfeld im Sparda-Bank-Hessen-Stadion so ein neuer Belag verpasst. Nun ist der Stadionrasen fertig verlegt und wurde bereits beim Heimspiel am 19.03. eingeweiht.
Der zehn Jahre alte Rasen, der bereits so manches fußballerische Hoch und Tief miterlebt hat, wandert nun in die Kompostanlage. Insgesamt wurden 8000 Quadratmeter gegen neues Grün ausgetauscht. Der Rollrasen sorgt in Zukunft für beste Bedingungen für den Profibetrieb im Sparda-Bank-Hessen-Stadion und war unmittelbar nach dem Verlegen bespielbar.