Sprungmarken
Aktuelles Wetter:SchneefallC
Suche
Suche

Stadiontribüne aus der Vogelperspektive
© Alex Habermehl
Vor eineinhalb Jahren sind die Glaabsbräu der OFC und die Stadiongesellschaft Bieberer Berg mbH, als Dreierteam eine Partnerschaft eingegangen. Das gute Vertrauensverhältnis trägt die Partnerschaft nun durch die Corona-Krise.

Als die Premiumpartnerschaft im Februar 2019 offiziell wurde, war schon zu erahnen, dass man in einer solchen Konstellation auch große Herausforderung angehen kann. Zu diesem Zeitpunkt war jedoch sicher nicht an eine weltweite Pandemie zu denken. Durch das Gebot der sozialen Distanz waren im Sommer nur wenige Zuschauer bei den Heimspielen im Kommt-Gesund-Wieder-Stadion zugelassen. Seit dem Herbst fallen die Spiele komplett aus und das regional gebraute Bier von Glaabsbräu kann nicht ausgeschenkt werden.

Die Glaabsbräu-Tribüne, deren Brandingrechte das Familienunternehmen aus Seligenstadt mit dem Vertragsabschluss erworben hat, bleibt vorerst weiter leer. Doch die Geschäftsführung der ältesten Privatbrauerei Südhessens bleibt optimistisch und sieht in dieser Partnerschaft ein langfristiges und auf gegenseitiges Vertrauen basiertes Engagement.

„Wir fühlen uns der Region und dem OFC eng verbunden. Eine Kooperation einzugehen, bedeutet auch, in schwierigen Zeiten zusammenzuhalten und sich gegenseitig zu unterstützen. Wir wollen ein Partner sein, der verlässlich zur Seite steht, wenn es wichtig ist und freuen uns schon sehr auf gemeinsame Aktivitäten im Rahmen der großen OFC- und SBB-Jubiläen nächstes Jahr.“, sagt Robert Glaab, Geschäftsführer der Glaabsbräu GmbH & Co. KG. Die jeweiligen Marketing-Teams arbeiten derzeit intensiv daran.

Insgesamt fünf Jahre läuft die Partnerschaft zwischen Glaabsbräu, OFC und SBB und umfasst neben dem exklusiven Ausschankrecht auch Bandenwerbung, Branding der Osttribüne und das Nutzen einer VIP-Loge im Businessbereich. SBB-Geschäftsführer Andreas Herzog ist weiterhin davon überzeugt, dass das Unternehmen mit seiner Philosophie gut zum Bieberer Berg passt: „Als trendbewusstes Traditionsunternehmen mit Wurzeln in der Region ist Glaabsbräu bei uns genau richtig. Wir sind froh, in dieser herausfordernden Zeit einen verlässlichem Partner an unserer Seite zu haben.“

Auch der OFC baut auf die Treue und Verbundenheit seiner Partner: „Im Moment ist im Stadion zwar alles anders aber wir haben bereits die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft der Offenbacher Kickers und ihrem großartigen Umfeld stellen können. Auf dem Feld sind die ersten Früchte unserer erfolgreichen Kooperationen zu sehen und so freuen wir uns schon sehr darauf, ganz bald wieder gemeinsam mit unseren Fans und Partnern, in bester Bieberer Berg-Stimmung feiern zu können. In unserer Branche und speziell bei den Kickers sind langjährige und verlässliche Partnerschaften Teil der Tradition. Schon jetzt ist unser Verhältnis zu Glaabsbräu so vertraut, dass wir es gemeinsam auch durch diese Krise schaffen“, fasst OFC-Geschäftsführer Thomas Sobotzik zusammen.

Weitere Informationen unter: www.stadion-offenbach.de.

16. Dezember 2020