Sprungmarken
Aktuelles Wetter:wolkenlos31°C
Suche
Suche

Holi Festival of Colours 2017.
Holi Festival 2016 im Sparda-Bank-Hessen-Stadion. © Holi Concept GmbH/Jacob Kapler
Beim HoLi Festival of Colours hat der Bieberer Berg sich am Samstag, 8. Juli, in ein Farbenmeer verwandelt. Statt Fußbällen sind auf dem Gelände hinter dem Sparda-Bank-Hessen-Stadion Farbbeutel zu elektronischer Musik durch die Luft geflogen und unter freiem Himmel explodiert.

Etwa 6.000 Besucher kamen zu dem farbenfrohen Spektakel und feierten friedlich. Bereits das dritte Jahr in Folge fand das Festival auf dem Bieberer Berg statt. „Das Festival ist europaweit bekannt und wir sind stolz, dass wir es in Offenbach bereits zum dritten Mal austragen konnten“, so Daniel Puci, Projektmanager Events im Sparda-Bank-Hessen-Stadion.

Die Wurzeln des bunten Treibens liegen in Indien. Holi, das Festival der Farben, wird dort jedes Jahr gefeiert, um den Frühling willkommen zu heißen und den Sieg des Guten über das Böse zu feiern. Die Menschen versammeln sich auf den Straßen und werfen den „Gulal“, wie das bunte Pulver genannt wird, in die Luft. Das Pulver legt sich auf Kleidung und Gesichter der Menschen und soll dadurch Unterschiede zwischen Kasten, gesellschaftlichem Status, Alter und Geschlecht aufheben.

Line Up von 12 bis 22 Uhr:
DIE ATZEN
Honka
Izzy Trixx
Clubbusters
DJ Dens
DJ Easy
The Paulis
Pinju
MOVISION MOVEMENT
Host: Sola Plexus