Inhalt anspringen

Stadt Offenbach

Outdoor Eventfläche

Die freie Fläche hinter dem Stadion eignet sich hervorragend für die unterschiedlichsten Großveranstaltungen. Bereits durchgeführte Events wie das Holi Festival of Colours oder der Muddy Angel Run haben die Vielseitigkeit dieses Geländes eindrucksvoll unter Beweis gestellt.

Outdoor Eventfläche hinter dem Stadion

Unter freiem Himmel bieten der Behandlungsplatz und der VIP 1 Parkplatz hinter dem Stadion eine ideale Veranstaltungsfläche, außerhalb der Fußballspieltage des OFC. Auf insgesamt 11.000 qm kann im Schatten des Bieberer Bergs gefeiert werden. Die großzügige Flächengestaltung des Geländes verspricht eine vielseitige Nutzbarkeit, die den Ansprüchen unterschiedlichster Veranstaltungen gerecht wird. Die beiden Bereiche Behandlungsplatz und VIP 1 Parkplatz können sowohl einzeln als auch gemeinsam genutzt werden. 

Maße des Außengeländes

Länge (m) Breite (m) Fläche (qm)
Behandlungsplatz 87 57 5.000
VIP 1 Parkplatz  87 66 5.800

Gesamtkapazität maximal 11.600 Personen 

Drohnenaufnahme während des Muddy Angel Runs
Impressionen des Holi Festival of Colours
  • Stadion
    Von Anfang an als Multifunktionsarena geplant und zentral im Rhein-Main-Gebiet gelegen ist das Stadion die optimale Location für Open-Air-Konzerte und Festivals.
  • Stadion
    Der SANA Sportpark ist Heimat Sportvereine und professioneller Veranstaltungsort für Sport- und Teamevents.
  • Stadion
    Erfahren Sie mehr über unsere flexiblen Veranstaltungsflächen und lassen Sie sich von den Möglichkeiten inspirieren. Hier finden Sie all unsere buchbaren Räume auf einen Blick.
  • Geschichte
    Möchten Sie die einmalige Fußball-Atmosphäre des Stadions hautnah erleben? Wandern Sie auf den Pfaden der Spieler – bei einem Gang durch das Stadion am Bieberer Berg.

Jessica Walther

Projektmanagerin Events und Vermarktung

Stadion am Bieberer Berg
Waldemar-Klein-Platz 1
63071 Offenbach

Hinweise zur Erreichbarkeit

S-Bahn-Linien 1, 2, 8, 9 (Haltestelle Offenbach-Ost) Buslinien 102 (Haltestelle Stadion Bieberer Berg)

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise