Sprungmarken
Aktuelles Wetter:heiter20°C
Suche
Suche

Übergabe des Sold Out Award an die Rodgau Monotones.
Auch die Rodgau Monotones freuten sich über den Sold Out Award. © Stadthalle Offenbach
Gleich drei Sold Out Awards innerhalb von drei Tagen hat das Team von Capitol und Stadthalle in Offenbach vergeben. Sascha Grammel erhielt den Preis am 12. März 2018 bereits zum dritten Mal.
Übergabe des Sold Out Award an Sascha Grammel
Sie finden’s lustig (v.l.:): Marcus Dörr (Agentur artmos4), Sascha Grammel und Birgit von Hellborn (Geschäftsführerin Stadthalle Offenbach) bei der Übergabe des Sold Out Awards vor der Show am 12. März in der Stadthalle. © Stadthalle Offenbach
Übergabe des Sold Out Award an Radio Doria
Radio Doria mit Jan Josef Liefers nahmen den Award im Capitol entgegen. © Capitol Theater Offenbach

Nach 2011 und 2014 begeisterte der sympathische Puppenspieler die mit knapp 1.800 Personen ausverkaufte Stadthalle Offenbach auf seiner „Ich find’s lustig!“-Tour. Damit gelang es dem Comedian zum dritten Mal in Folge, die Stadthalle bis auf den letzten Platz zu füllen – und Sascha Grammel freute sich besonders über den dritten Sold Out Award. Seine erste ausverkaufte Show fand am 15. Dezember 2011 statt: Damals zierte „Frederic Freiherr von Furchensumpf“ den von Marcus Dörr von der Agentur artmos4 kreierten Award. Fast auf den Tag genau vor vier Jahren, am 13.03.2014, war der forschende Hamburger Prof. Dr. Hacke der Hauptdarsteller des zweiten Awards. 2018 wählte Dörr nun die 114-jährige Schildkröte Josie als Star des Abends.

Am Samstag, 10. März, fiel es schwer, sich zu entscheiden, ob man lieber das Konzert im Capitol Theater oder das in der Stadthalle besuchen wollte. Geschäftsführerin Birgit von Hellborn hatte die Ehre, gleich zwei Awards am selben Tag zu überreichen, da die beiden Veranstaltungshäuser in Offenbach schon seit Wochen ausverkauft waren.

Während die Rodgau Monotones ausgiebig ihr 40-jähriges Jubiläum in der Stadthalle mit zahlreichen Gästen wie Badesalz, Roy Hammer, Stoppok, Wolfgang Niedeken und Lothar Pohl feierten, begeisterte Radio Doria, die Band um Jan Josef Liefers, das Publikum im Capitol mit ihrem neuen Album „2 Seiten“. Grund genug also, den beiden Formationen die Sold Out Awards zu überreichen, die wie immer Marcus Dörr von der Agentur artmos4 aus Offenbach exklusiv gestaltet hat.