Sprungmarken
Aktuelles Wetter:bewölktC
Suche
Suche

Hip-Hop-Sänger Trettmann, Gipfelstürmer Reinhold Messner und Comedian Kaya Yanar: In der Adventszeit öffnen sich die Türen der Stadthalle Offenbach für große Namen.
Trettmann
Einen "legendären Abend" am 30.11. verspricht Trettmann seinen Fans. © Veranstalter
Reinhold Messner, Ankündigung Stadthalle Offenbach
Abenteurer und Grenzgänger: Reinhold Messner ist am 1.12. live in Offenbach zu erleben. © Veranstalter
Kaya Yanar, Ankündigung Stadthalle
Er kann auch anders: Kaya Yanar widmet aich am 5.12. dem "Ausrasten für Anfänger". © Nadine Dilly

In der Adventszeit öffnen sich die Türen der Stadthalle für große Namen. Der deutsche Rap- und Hip-Hop-Sänger Trettmann präsentiert sein neues Album am Samstag, 30. November ab 20 Uhr - mit Features von Alli Neumann, Gzuz und KeKe und zu 100 % produziert von KitschKrieg. Auch die Live-Show hat ein Update erfahren, und Trettmann verspricht seinen Fans einen „legendären Abend“ in Offenbach. Als Support ist Joey Bargeld am Start.

Bergsteiger Reinhold Messner, einer der größten Abenteurer unserer Zeit, hält am Sonntag, 1. Dezember, ab 18 Uhr seinen sehr persönlichen Live-Vortrag „ÜberLeben“. Kaum jemand ging so oft ans absolute Limit wie der Südtiroler: Messner bestieg alle 14 Achttausender und stand auf 3.500 Berggipfeln, er durchquerte zu Fuß die größten Eis- und Sandwüsten der Erde und hat dabei immer wieder die Naturgewalten herausgefordert. In Offenbach erklärt der Grenzgänger, "was mit mir passiert, wenn ich mich in diese archaischen Welten begebe".

Grenzen lotet auch Kaya Yanar am Donnerstag, 5. Dezember, ab 20 Uhr in seinem Programm „Ausrasten für Anfänger“ aus. Ob alte oder junge Leute, Auto- oder Radfahrer, Aus- oder Inländer: Mit zunehmendem Alter regt sich der Stadthallen-Stammgast immer öfter über alles Mögliche auf. Liegt wohl auch daran, "dass meine Toleranz für Bullshit immer dünner wird". Doch auch das Ausrasten will gelernt sein. Kaya Yanar bietet humorvolle Tipps zum Aufregen mit Stil und Eleganz – und damit gerade in den (un)besinnlichen Tagen echte Lebenshilfe. 

Tickets für die Veranstaltungen gibt es im OF InfoCenter, Salzgässchen 1 in Offenbach, Telefon (069) 84 00 04-170, sowie an den bekannten Vorverkaufsstellen.

Alle Termine im Überblick: www.stadthalle-offenbach.de