Sprungmarken
Aktuelles Wetter:leichter RegenC
Suche
Suche

Bild 1

Die Veranstaltung wurde vom 19.03.20 und 09.03.21 auf den 19.03.22 verschoben. Alle Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Als Britney und Christina Anfang der 2000er-Jahre einen auf Pop-Prinzessinnen machten, entschied sie sich, einen punkigen Gegenpol zu den beiden zu bilden – Avril Lavigne. Das gelang ihr hervorragend. Schon mit ihrem Debütalbum im Jahr 2002 „Let Go“ und den darauf enthaltenen Songs „Complicated“ und „Sk8er Boi“ schaffte sie den Einstieg in die Charts. In ihrer Heimat Kanada und in den britischen Musikcharts erreichte sie sogar den ersten Platz – mit ihren gerade mal 18 Jahren wurde sie so zur damals jüngsten Künstlerin an der Spitze der UK-Charts.

Kurz nach der Tour für dieses erste Album zog sich Avril Lavigne zurück, um an ihrem zweiten Album „Under My Skin“ zu arbeiten, das 2004 erschien und der jungen Künstlerin noch mehr Erfolg einbrachte. Mit diesem Album stand sie in fünf Ländern an der Spitze der Charts, ebenso wie mit dem Nachfolger „The Best Damn Thing“ aus dem Jahr 2007. Für ihr viertes Album mit dem Titel „Goodbye Lullaby“ ließ sie sich ein etwas länger Zeit.

In der Phase dazwischen war sie allerdings auch nicht untätig und schrieb den Soundtrack zum Film „Alice im Wunderland“, der im März 2010 in den Kinos anlief. Wie auch schon nach der Veröffentlichung ihres Erstlings „Let Go“ machte sich Avril Lavigne schon kurz nach dem Erscheinen von „Goodbye Lullaby“ auf ins Studio, um an einem neuen Album zu arbeiten. Dieses erschien 2013 unter dem schlichten Titel „Avril Lavigne“.

Nach dem Album hörte man für die nächsten Jahre nichts von der Künstlerin. Aus gesundheitlichen Gründen, einer schweren Borreliose, zog sich die Musikerin komplett ins Private zurück und meldete sich erst im September 2018 mit ihrer Single „Head Above Water“ zurück, um Anfang 2019 das gleichnamige Album zu präsentieren. Im Sommer 2019 folgte eine große Avril Lavigne Tour durch Nordamerika, nun kehrt der kanadische Superstar nach langer Live-Abstinenz auch wieder auf die deutschen Bühnen zurück.

 

Termin

20:00 Uhr

Veranstaltungsort

Stadthalle Offenbach
Waldstraße 312
63071
Offenbach Tempelsee

Veranstalter

Live Nation GmbH
Mörikestraße 14
60320
Frankfurt