Sprungmarken

Wir halten über 1000 Container verschiedener Typen und Großen für Sie bereit. Einen Überblick über unseren Bestand können Sie sich hier verschaffen. Wenn Sie nicht sicher sind, welcher Container der richtige für Ihre Anforderungen ist, helfen unsere Vertriebs-Mitarbeiter Ihnen gerne weiter.

Absetzcontainer

Absetzkipper
Absetzcontainer lassen sich nur gerade nach hinten vom Fahrzeug heben. © Alex Habermehl

Wir halten Absetzcontainer in den Größen vier, sieben und zehn Kubikmetern, jeweils mit oder ohne Deckel, bereit. Die Absetzcontainer haben zwei Schüttkanten und können von beiden Seiten beladen werden. Sie sind zwei Meter breit und nehmen in etwa zwei PKW-Parkplätze in Anspruch.

Bitte beachten Sie, dass die Container sich nur gerade nach hinten vom Fahrzeug heben lassen. Für die Anlieferung und Abholung der Container sollte am Straßenrand der Platz von vier PKW-Längen zur Verfügung stehen.

Absetzcontainer mit Deckel
Absetzcontainer mit Deckel © Alex Habermehl

Absetzcontainer mit Deckel

Gerade wenn ein Container am Straßenrand aufgestellt werden soll, bietet es sich an, einen Container mit Deckel zu bestellen. Sie können den Container dann mit einem Vorhängeschloss abschließen und so verhindern, dass Abfälle aus dem Container verteilt werden oder Passanten ihren Abfall in den Container werfen.

Absetzcontainer offen
Offener Abesetzconatiner © Alex Habermehl

Offener Absetzcontainer

Wenn Sie den Container auf dem eigenen Grundstück abstellen möchten, reicht oft auch ein offener Container. Allerdings sollten Sie dann darauf achten, dass Ihre Einfahrt breit genug ist: Der Container selbst ist etwa zwei Meter breit und so lang wie zwei Autos. Allerdings ist das Container-Fahrzeug etwas breiter als der Container selbst und benötigt Platz zum Rangieren. Daher sollte ihre Einfahrt mindestens 3,00 Meter breit sein, wenn Sie dort einen Container abstellen möchten.

Absetzcontainer mit Klappe

Den 7-Kubikmeter-Absetzcontainer halten wir auch mit Klappe bereit: Auf einer Seite können Sie die Bordwand herunterklappen und den Container so bequem mit einer Schubkarre beladen. Dieser Containertyp bietet sich zum Beispiel für Bauschutt und Erdaushub an.

Abrollcontainer

Abrollcontainer
Abrollcontainer © Alex Habermehl

Abrollcontainer halten wir in den Größen zehn, 25 und 40 Kubikmeter bereit. Sie verfügen über zwei Rollen am hinteren Bereich des Contaners und werden mit Hilfe eines hydraulischen Hebearms auf das Transportfahrzeug gezogen beziehungsweise vom Fahrzeug heruntergerollt. Aufgrund seiner Größe ist dieser Containertypen vor allem für Gewerbekunden interessant.

Abrollcontainer Flachmulde
Abrollcontainer Flachmulde © Alex Habermehl

Abrollcontainer Flachmulde

Den Abrollcontainer in der Größe 10 Kubikmeter bieten wir auch als Flachmulde an. Dank der niedrigen Einfüllhöhe lässt er sich komfortabel beladen. Er kann zur Entsorgung von Schüttgut wie Bauschutt oder Erdaushub bestellt werden und kommt meist auf privaten oder gewerblichen Baustellen oder Sanierungsarbeiten aber auch bei Ausgrabungen zum Einsatz.

Umleerbehälter für Gewerbekunden

Frontlader (Umleerfahrzeug)
Ein Umleerbehälter wird mit einem Frontlader geleert. © Alex Habermehl

Für Gewerbekunden bieten wir Umleerbehälter in den Größen 1,1 m³, 2,5 m³, 5,0 m³ und 7,5m³ zur Entsorgung von gemischten Verpackungen, Papier oder Folien an. Wenn Ihre Pflichttonne nicht für alle anfallenden Abfälle ausreicht, können Sie zusätzlich einen Umleerbehälter kaufen. Dieser wird dann von uns regelmäßig mit einem Umleerfahrzeug (Front- oder Hecklader) geleert.

Abrollpressen für Gewerbekunden

Abrollpresse
Eine Abrollpresse auf einem Abrollfahrzeug. © Alex Habermehl
Abrollpressen mit einem Volumen von 20 Kubikmetern bieten wir ausschließlich für Gewerbekunden an, bei denen im Tagesgeschäft große Mengen an gemischten Verpackungen, Papierabfällen und Folie anfallen. Die Abfälle werden gepresst und so können größere Mengen entsorgt werden. Dieser Containertyp wird zum Beispiel von Supermärkten oder Produktionsfirmen genutzt.