Sprungmarken
Aktuelles Wetter:bedeckt14°C
Suche
Suche

Ab 7. September werden die Haltestellen "Friedensstraße" (Linien 101 und 105), "Mathildenplatz" (Linie e106) und "Odenwaldring" (Linie 107)bis auf weiteres verlegt.

Wegen Bauarbeiten müssen die Haltestellen gleich mehrerer Stadtbuslinien ab Montag, 7. September verlegt werden. Betroffen sind laut den Offenbacher Verkehrs-Betrieben (OVB) der Stadtwerke die Linien 101 und 105 sowie 106 und 107.

Die Haltestelle „Friedensstraße“ der Linien 101 und 105 wird bis auf weiteres in Fahrtrichtung Marktplatz um 60 Meter vor die Hausnummer Waldstraße 96 zurückverlegt und in Fahrtrichtung Bieber beziehungsweise Rosenhöhe um 60 Meter vor die Hausnummer Waldstraße 99 vorverlegt.

Bis voraussichtlich Donnerstag, 10. September, bedient die Linie 106 in Fahrtrichtung Caritas nicht die Haltestelle „Mathildenplatz“. Wegen Straßenbauarbeiten im Bereich Mühlheimer Straße und Mathildenstraße wird die 106 über die Arthur-Zitscher-Straße, Mainstraße und Karlstraße umgeleitet. Dabei fährt sie auch die Haltestelle „Mainpark“ an. Eine Ersatzhaltestelle für den „Mathildenplatz“ wird vor der Hausnummer Arthur-Zitscher-Straße 5 eingerichtet.

Ebenfalls bis voraussichtlich Donnerstag, 10. September, hält die Linie 107 in Fahrtrichtung Kaiserlei nicht an der Haltestelle „Odenwaldring“. Die Haltestelle wird um 60 Meter über den Kreuzungsbereich Odenwaldring/Sprendlinger Landstraße hinaus vorverlegt. Die Ersatzhaltestelle befindet sich vor der Hausnummer Taunusring 3.

Die Mobilitätsunternehmen NiO und OVB der Stadtwerke-Gruppe bitten die Fahrgäste um Verständnis.