Sprungmarken
Suche
Suche

Zeichnung Elektrobus
Skizze Elektrobus © SOH / respektive 1
Die Offenbacher Verkehrs-Betriebe (OVB) erproben erneut einen Elektrobus im Linienbetrieb. Drei Tage lang, von Dienstag, 11. September, bis Donnerstag, 13. September, setzt das Mobilitätsunternehmen der Stadtwerke-Gruppe auf der Linie 104 ein Fahrzeug des niederländischen Herstellers und eBus-Pioniers EBUSCO ein.

Fahrgäste können kostenlos mitfahren

Die Fahrgäste können sich in diesen drei Tagen jeweils zwischen 7.35 und 16.25 Uhr selbst einen Eindruck von dem faszinierend leisen Antrieb verschaffen und kostenlos mitfahren. Damit die Fahrgäste den EBUSCO-Bus auch als OVB-Fahrzeug erkennen, wird er mit dem Mobilitätslogo der Stadtwerke Offenbach kenntlich gemacht.

In einer ihrer ersten öffentlichen Amtshandlungen nimmt Offenbachs neue Mobilitätsdezernentin Sabine Groß am Dienstag, 11. September, um 9.35 Uhr ab der Endhaltestelle „S-Bahn-Station Bieber-Bahnhof“ an einer Probefahrt auf der Linie 104 teil.

13 Kilometer Teststrecke

Der zwölf Meter lange und in Alu-Leichtbauweise gefertige eBus kann rund 90 Personen befördern. Die Offenbacher Verkehrs-Betriebe gehen von einer Reichweite zwischen 220 und 250 Kilometern aus – genug für die rund fünf Umläufe auf der 13 Kilometer langen Strecke der Linie 104 zwischen den Endhaltestellen „S-Bahn-Station Bieber Bahnhof“ und „Kaiserlei-West“. Geladen wird das Fahrzeug über Nacht auf dem OVB-Betriebshof. 

Bereits im März 2016 hatten die OVB einen Elektrobus im Linienalltag auf Herz und Nieren geprüft. Auch dieses Fahrzeug trug ein niederländisches Kennzeichen, stammte jedoch vom Produzenten VDL und kam auf dem zehn Kilometer langen Linienweg der 106  zwischen „Wetterpark“ und „Caritas/Buchrainweiher“ zum Einsatz.

Leistungskapazität im Alltagsbetrieb testen

Auch bei dem erneuten Praxistest geht es wieder darum, die Leistungskapazitäten von Elektrobussen im realen Alltagsbetrieb, also Reichweiten und Ladezeiten, zu erkunden. Mit dem Linieneinsatz sammeln die OVB Erfahrungen mit den Fabrikaten verschiedener Hersteller und bereiten sich damit auf die für 2019 geplante schrittweise Umstellung der Stadtbusflotte auf Elektroantrieb vor.

31.08.2018

Die eBus-Abfahrtszeiten auf der Linie 104 (Dienstag, 11.09., bis Donnerstag,  13.09.2018):

Ab der Haltestelle „S-Bahn-Station Bieber Bahnhof“:
7.35, 9.35, 11.35, 13.35, 15.35 Uhr.  

Ab der Haltestelle „Kaiserlei-West“:
8.37, 10.37, 12.37, 14.37 Uhr.