Sprungmarken
Aktuelles Wetter:wolkenlos23°C
Suche
Suche

Sie fühlen sich noch unsicher beim Einsteigen in öffentliche Verkehrsmittel? Sie wissen nicht genau, wie Sie sich eine Verbindung zu Ihrem gewünschten Ziel heraussuchen? Sie kommen mit dem Fahrscheinautomat nicht zurecht? Dann sind Sie bei uns richtig!
Senioren schulen Senioren im Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV)
© SOH

Senioren schulen Senioren
Die Idee von Senioren-schulen-Senioren ist eine einfache: NiO möchte Menschen im besten Alter die Scheu vor der Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs nehmen, Zugangs-Barrieren im Kopf abbauen und ihnen einen sicheren Umgang mit Bus und Bahn zeigen. Wer könnte das wohl besser erläutern, als Menschen aus eben dieser Altersgruppe? Immer wieder zeigt sich im Verlauf der Schulung, dass die älteren Menschen froh sind, in ihren ÖPNV-Lehrern Identifikationsfiguren aus der eigenen Altersgruppe zu haben.

Das können Sie lernen...
Eine Seniorenschulung ist aufgeteilt in einen Theorie- und einen Praxisteil. Im "Unterricht" lernen Sie, welche Fahrkarten für Ihre Reise die Richtige ist, wie Sie Ihre Reise planen können bzw. wo Sie welche Informationen finden, wie und wo Sie sich beraten lassen können und vieles mehr. Außerdem beantworten Ihnen die Trainer alle Fragen, auf die Sie schon immer eine Antwort haben wollten. Im Praxisteil können Sie das Gelernte dann gleich anwenden. Gemeinsam gehen Sie zu einem extra bereitgestellen Bus, lernen, sich an der Haltestelle zu orientieren, richtig in den Bus einzusteigen und sich richtig im Fahrzeug zu verhalten. Der Höhepunkt für die meisten Senioren ist eine kleine Lehrstunde am Fahrkartenautomaten, bei der die Trainer ganz in Ruhe die Funktionsweise des Gerätes erklären.

Persönliche Begleitung nach der Schulung
Wenn Sie nach der Seniorenschulung immer noch ein wenig unsicher sind, dann wenden Sie sich an die Trainer. Diese stellen gerne den Kontakt zu unseren RMV-Mobipartnern her. Die RMV-Mobipartner sind ebenfalls ältere Personen, die Sie auf Ihrer ersten oder auch zweiten Fahrt mit Bus & Bahn begleiten und Ihnen nochmals zeigen, wie Sie sich zum Beispiel eine Fahrkarte am Automaten kaufen können und helfen Ihnen bei allem, was Sie noch wissen möchten.

Haben Sie Interesse an einer Schulung?
Oder möchten Sie ÖPNV-Trainer werden?

Dann wenden Sie sich gerne an uns! Sie erreichen uns telefonisch unter der Rufnummer 069/ 80 00 04 - 810 oder per E-Mail.