Sprungmarken
Aktuelles Wetter:wolkenlosC
Suche
Suche

Im Lohwald häuften sich an einem Feldweg in unwegsamen Gelände alte Reifen, die dort illegal abgeladen worden waren.

Die Mitarbeiter des Stadtwerke-Geschäftsfelds Stadtservices wollten den ursprünglich aus rund 30 Reifen bestehenden Haufen bereits in der zweiten Februarwoche Woche abfahren, blieben aber mit ihrem Fahrezeug in dem aufgeweichten Boden stecken und bekamen ihn nur mit einigem Aufwand wieder flott.

Die Reifen konnten allerdings nicht aufgeladen werden, da dies den Wagen zusätzlich erschwert und die Wegfahrt unmöglich gemacht hätte. Der Reifenberg wuchs in der Zwischenzeit ständig weiter an; immer mehr Bürger warfen illegal ihre Altreifen dazu.

Erst nachdem der Boden einigermaßen abgetrocknet war, konnten die Stadtservice-Mitarbeiter die alten reifen abtransportieren und entsorgen.

Das Geschäftsfeld Stadtservice der Stadtwerke Unternehmensgruppe hofft nun, bei besserem Wetter nächste Woche die illegalen Abfallberge beseitigen zu können.

Wer Hinweise auf den oder einen der Verursacher hat, kann diese Information an abfall-innendienstoffenbachde oder die Hotline der städtischen Müllermittler unter +49 (0) 69 80 65 47 47 weitergeben.

Im Übrigen kann jeder Offenbacher Bürger pro Jahr einen Satz Altreifen kostenlos auf dem Wertstoffhof des Stadtwerke-Geschäftsfelds Stadtservice in der Dieselstraße abgeben. Informationen dazu finden Sie hier:

12.02.2019