Inhalt anspringen

Stadt Offenbach

Arbeiten im Schlosspark: Entfernung von Totholz und Baumfällungen

09.02.2022 – Im Schlosspark Rumpenheim hat der Stadtservice der Stadtwerke Offenbach in dieser Woche Baumarbeiten beauftragt. Dabei müssen neun Bäume gefällt werden, 43 werden behandelt.

Bei den Baumfällungen handelt es sich um bereits abgestorbene Bäume mit einem Stammdurchmesser von zehn bis 30 Zentimeter. Die Arbeiten sind mit dem Amt für Umwelt, Energie- und Klimaschutz sowie dem Amt für Stadtplanung, Verkehrs- und Baumanagement abgestimmt.

Die Arbeiten sind die Folge der letzten Baumkontrolle, bei der vor allem Totholz in 36 Bäumen gefunden wurde. Dieses wird nun entfernt. An drei weiteren Bäumen wird an der Krone gearbeitet, bei je einem wird zudem die Stand- und Bruchsicherheit geprüft und das Lichtraumprofil, also der vorgeschriebene Abstand zwischen den untersten Ästen und dem Boden, hergestellt. Einige der jetzt zu behandelnden Bäume sind Höhlenbäume, sie bieten Unterschlupf für Tiere. Darauf wird während der Baumpflege besondere Rücksicht genommen.

09. Februar 2022

Erläuterungen und Hinweise