Sprungmarken
Aktuelles Wetter:wolkenlos10°C
Suche
Suche

Es ist eine gute Nachricht nicht nur für die Anwohner: Die von der Abteilung Entwässerung des Stadtservices der Stadtwerke Offenbach beauftragten Kanalarbeiten in der Gustav-Adolf-Straße sind seit Ende März abgeschlossen.

Die Kanalerneuerung in der Straße hatte im Mai 2019 begonnen und hätte regulär von der beauftragten Firma in zehn Wochen beendet sein sollen. Die Arbeiten zogen sich aber bis Ende des Jahres hin. Als dann immer noch kein Ende absehbar war, kündigte der Stadtservice Anfang des Jahres den Vertrag und beauftragte ein anderes Unternehmen. Dieses hat nun innerhalb der vereinbarten drei Wochen die restlichen 60 Meter des insgesamt 170 Meter langen Kanals fertiggestellt.

Jetzt kommen die Asphaltbauer: Am Mittwoch und Donnerstag nächster Woche, 8. und 9. April, wird dort im Auftrag der Abteilung Straßenunterhaltung des Stadtservices im ersten Abschnitt der Straße die Fahrbahn erneuert.

Der zweite Abschnitt erhält erst neuen Asphalt, wenn dort Fremdfirmen weitere Versorgungsleitungen in den Boden eingebaut haben. Dies betrifft den Abschnitt von der Senefelderstraße bis in Höhe des Rewe-Marktes.

03. April 2020