Inhalt anspringen

Stadt Offenbach

Kundenabstimmung zu den Stadtwerken ist gefragt

18.05.2022 – Nicht alle Anrufe, mit denen die Offenbacherinnen und Offenbacher unerwartet durch die heimische Telefonleitung nach ihrer Meinung gefragt werden, sind unseriös. Aktuell haben die Stadtwerke eine Telefonumfrage bei dem Unternehmen L.Q.M Marktforschung in Auftrag gegeben. Wenn von dort ein Mitarbeiter oder eine Mitarbeiterin anruft, haben Bürgerinnen und Bürger in Offenbach die Chance, mit ihrer Wahrnehmung zur Sauberkeit im öffentlichen Raum eine Verbesserung zu bewirken – oder ein Lob für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der mit der Straßenreinigung, der Grünpflege und der Entsorgung beauftragten Stadtwerke auszusprechen.

Der zuständige Stadtservice beauftragt regelmäßig diese Telefoninterviews, mit denen die Offenbacherinnen und Offenbacher nach der Zufriedenheit mit der Müllabfuhr, der Straßenreinigung, aber auch nach dem Bedarf an zusätzlichen Leistungen befragt werden.

Die Telefongespräche anhand eines Fragebogens dauern etwa zehn Minuten. Um aus den Antworten eine aussagekräftige Analyse erstellen zu können, sind 500 Interviews notwendig. Deshalb bitten die Stadtwerke Offenbach alle um Mithilfe, die in den nächsten Tagen und Wochen im Namen der Stadtwerke von der L.Q.M Marktforschung angerufen werden: Sie möchten sich die Zeit zu nehmen, ihre Einschätzung zur Müllabfuhr, zur Trennung und Entsorgung des eigenen Abfalls sowie der Sauberkeit und Grünpflege im öffentlichen Raum mitzuteilen.

29. April 2022

Erläuterungen und Hinweise