Sprungmarken
Aktuelles Wetter:bedeckt15°C
Suche
Suche

Mitglieder der Ahmadiyya Gemeinde Offenbach auf dem Wilhelmsplatz
Mitglieder der Ahmadiyya Gemeinde Offenbach haben an Neujahr auf dem Wilhelmsplatz die Überreste des Silvesterfeuerwerks aufgesammelt. © Bernd Georg
Angehörige der Ahmadiyya Gemeinde Offenbach haben an Neujahr auf dem Wilhelmsplatz die Überreste des Silvesterfeuerwerks eingesammelt.
Damit das neue Jahr gut anfängt, waren am Montag, 1. Januar, zahlreiche Menschen schon zu einer Uhrzeit auf den Beinen, zu der manche gelungene Silvesterparty noch nicht vorbei war. Sie beseitigten die Abfälle vom Feuerwerk und anderen Kleinmüll, der von den Hobbyfeuerwerkern auf den Straßen und Plätzen liegengelassen wurde. Neben den Mitarbeitern des Geschäftsfeldes Stadtservice der Stadtwerke Unternehmensgruppe und den Anwohnern waren dies auch Mitglieder der Ahmadiyya Gemeinde Offenbach.
Mitglieder der Ahmadiyya Gemeinde Offenbach auf dem Wilhelmsplatz
© Bernd Georg
Circa 80 Angehörige der Gemeinde sammelten auf dem Wilhelmsplatz Überreste der nächtlichen Silvesterfeierlichkeiten auf. Dafür wurde ihnen vom Stadtservice die Ausrüstung zur Verfügung gestellt. Dies waren neben den Müllsäcken auch Greifzangen und Handschuhe, außerdem holten die städtischen Mitarbeiter die gefüllten Abfallbeutel auch ab. Die Mitarbeiter des Geschäftsfeldes Stadtservice der Stadtwerke Unternehmensgruppe fuhren etwa eine Tonne Unrat ab.