Sprungmarken
Aktuelles Wetter:bedecktC
Suche
Suche

Mausoleum auf dem Alten Friedhof
Das Mausoleum auf dem Alten Friedhof. © Alexander Habermehl
Auf dem Alten Friedhof sind erneut zwei Urnen gestohlen worden: Besucher meldeten jetzt der Polizei eine aufgebrochene Nische an einer Urnenwand, aus der die beiden Behälter gestohlen wurden.

Bereits im November vergangenen Jahres wurde auf dem Alten und dem Neuen Friedhof jeweils ein Aufbruch von Urnennischen gemeldet, insgesamt drei Urnen nahmen die Täter mit. Die aus Weißblech bestehenden Kapseln haben ausschließlich ideellen, aber keinerlei materiellen Wert. Der für die Friedhöfe zuständige Eigenbetrieb der Stadt Offenbach hatte bereits nach den ersten Diebstählen Strafanzeige wegen Störung der Totenruhe sowie Sachbeschädigung gestellt. Außerdem sind 1000 Euro Belohnung ausgesetzt für Hinweise, die zur Ergreifung der Täter führen. Gleiches gilt nun auch für den aktuellen Fall.

Polizei und Verwaltung hoffen vor allem auf aufmerksame Friedhofsbesucher, die die Täter beobachtet haben. Bereits nach den ersten Aufbrüchen haben Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtwache die Friedhöfe häufiger bestreift.

Hinweise auf die Täter nehmen die Kriminalpolizei Offenbach unter 069/8098-1234, das 1. Revier unter 069/8098-5100 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

27.04.2018