Sprungmarken
Aktuelles Wetter:bedeckt12°C
Suche
Suche

Plakat "Alleskönnerin"
Plakat der Stadtwerke Gruppe © SOH
Die Personalmarketingkampagne der Stadtwerke-Gruppe ist derzeit im gesamten Offenbacher Stadtgebiet zu sehen: Auf elf Motiven werben Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Unternehmensgruppe für ihren Arbeitgeber. Die Plakate sind Teil einer umfangreichen Kampagne, die Ende 2015 mit dem Ziel gestartet wurde, das Image der Stadtwerke als Arbeitgeber zu stärken. Zahlen belegen, dass dies auch gelingt.

„Seit Beginn der Kampagne konnten wir die Anzahl unserer Bewerberinnen und Bewerber auf freie Stellen um beachtliche 48,4 Prozent steigern“, freut sich Stadtwerke-Geschäftsführer Peter Walther. „Und nicht nur das: Auch die Qualifikationen sind deutlich besser geworden.“ Das Konzept, authentisch mit Gesichtern aus der Stadtwerke-Gruppe zu werben und das gemeinsame Handeln für Offenbach zu betonen, komme offenbar an.

Bis 8. August sind die Motive noch an 27 Stellen in Offenbach zu sehen – etwa an ÖPNV-Haltestellen, Verkehrsknotenpunkten und Einkaufszentren. Die gezeigten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stammen aus den vier Geschäftsfeldern Immobilien, Stadtservice, Mobilität und Veranstaltungen. Vom Müllwerker bis zur Managerin, vom Azubi bis zum Ingenieur verkörpern sie die vielfältigen Berufsbilder und abwechslungsreichen Tätigkeiten, die bei den Stadtwerken zu finden sind. Derzeit beschäftigt die Unternehmensgruppe fast 920 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie 37 Auszubildende.

Weitere Informationen finden sich unter www.soh-of.de/jobs-und-perspektiven/

03.08.2016