Inhalt anspringen

Stadt Offenbach

Zukunftswege: Energie erleben – Zwei Veranstaltungen im Juli

08.07.2024 – Seit Mai läuft die Veranstaltungsreihe unter dem Titel „Zukunftswege: Energie erleben“ der Volkshochschule Offenbach und der Stadtwerke Offenbach. Im Juli starten mit einem Besuch der Offenbacher Verkehrsbetriebe (OVB) am 12. Juli und der Besichtigung der Hafenschule am 25. Juli gleich zwei weitere Veranstaltungen.

Das Kompetenzcenter Nachhaltigkeit der Stadtwerke Offenbach beschäftigt sich mit der Frage, wie das Handeln der Stadtwerke nachhaltiger werden kann. Dazu gehört auch, die Stadtwerke-Leistungen nach außen zu tragen. Eine gute Gelegenheit dafür ergibt sich aus der gemeinsamen Veranstaltungsreihe mit der vhs Offenbach, die sich in diesem Jahr ganz dem Thema Energie widmet. 

E-Bus auf dem Betriebshof der OVB.

Zukunftswege: Energie erfahren

Besuch der Offenbacher Verkehrsbetriebe
Freitag, 12. Juli, von 15:00 bis 17:00 Uhr
(vhs-Kursnummer Z1193FU)

Die Offenbacher Verkehrs-Betriebe (OVB) gehören zum Geschäftsfeld Mobilität der Stadtwerke. Die Elektromobilität wird als wichtiger Bestandteil einer nachhaltigen, klimaverträglichen Stadt- und Verkehrsentwicklung verstanden. Die ersten Elektrobusse fahren seit dem Fahrplanwechsel im Dezember 2020, mittlerweile fährt rund die Hälfte der Busflotte mit Strom. Am Freitag, 12. Juli, sind Interessierte auf den Betriebshof der OVB zu einem Vortrag über die Elektrobusse und einer spannenden Tour durch die E-Hallen und Leitstelle eingeladen. Die Führung startet um 15 Uhr. 

Hafenschule im Aufbau

Zukunftswege: Energie erkunden

Besichtigung der Hafenschule Offenbach
Donnerstag, 25. Juli, von 15:00 bis 17:00 Uhr
(vhs-Kursnummer Z1194FU)

Der Hafen Offenbach ist als nachhaltiges Stadtviertel zum Arbeiten, Wohnen und Leben konzipiert. Am Donnerstag, 25. Juli, erhalten Interessierte eine Einführung zur Entwicklung des Stadtquartiers Hafen und einen Zugang zur Technik der Hafenschule. Die Grundschule mit Kita wurde 2017 fertiggestellt und die verbaute geothermische Anlage war damals Neuland für ein öffentliches Bauwerk in Offenbach. Die Führung startet um 15 Uhr und endet gegen 17 Uhr bei Snacks und Getränken.

Anmeldung

Da die Plätze begrenzt sind, wird um Anmeldung gebeten bei der Volkshochschule Offenbach unter der Rufnummer 069 / 8065 3141, per E-Mail: vhsoffenbachde oder online auf www.vhs-offenbach.de. Die Führungen sind kostenfrei.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise