Sprungmarken
Aktuelles Wetter:bedeckt28°C
Suche
Suche

Ohne Dich läuft gar nichts. Mit Dir dagegen werden Veranstaltungen wie Konzerte, Theateraufführungen oder Präsentationen zum unvergesslichen Event. Klingt das nach einer verantwortungsvollen Aufgabe? Hast Du Lust mehr zu erfahren. Dann erfahre jetzt mehr über die Ausbildung zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik.

Wir legen den Grundstein für Deine Zukunft – und haben viel zu bieten!

Denn unter Einsatz eines umfangreichen Equipments – vom Bühnenaufbau, über Bestuhlung, Tontechnik und Beleuchtung bis hin zu Spezialeffekten – zeichnest Du mit Deinem technischen Know-how für den vollen Erfolg verantwortlich. Dabei kommen weder Deine Kreativität noch Dein Organisationstalent zu kurz: In der Planungsphase sowie während des Aufbaus hast Du trotz größter Hektik immer den Überblick und sorgst für ein reibungsloses Zusammenwirken aller Beteiligten. Gleichzeitig hältst Du alle Richtlinien der Versammlungsstättenverordnung ein und scheust Dich nicht davor, auch mal mitanzupacken.

Wie das alles zusammenspielt? Genau das erlernst Du in der Ausbildung zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik.

Diese Qualifikationen bringst Du mit

  • Du hast einen guten Hauptschulabschluss, die Mittlere Reife oder Abitur.
  • Du bist technikaffin, spontan und flexibel.
  • Du bist ein kommunikativer und kontaktfreudiger Typ.
  • Du arbeitest gerne im Team, zeigst eine große Einsatzbereitschaft.

Deine Ausbildungsdauer

Die Ausbildung dauert 3 Jahre. 

Dein Ausbildungsverlauf           

Deine Ausbildung zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik für Büromanagement erfolgt im dualen System, das heißt, Du wirst an 1-2 Tagen an der Berufsschule für Veranstaltungstechnik in Wiesbaden unterrichtet und lernst in der restlichen Zeit die praktischen Zusammenhänge vor Ort kennen. Der Blockunterricht findet alle drei Wochen statt und umfasst jeweils fünf Tage. Lernfelder sind Elektrotechnik kombiniert mit Werkunterricht, Licht-, Ton- und Bühnentechnik sowie Deutsch und Politikwissenschaft. Deine praktischen Kenntnisse werden überwiegend im Betrieb vermittelt. Die Schule verfügt allerdings über eine Versuchswerkstatt. Dort erlernst du unter anderem den Umgang mit verschiedenen Scheinwerfertypen, Mischpulten und Beschallungsanlagen sowie Befestigungs- und Installationstechniken.

Praxisbegleitende Ausbildung & Prüfungen

Im Verlauf wirst Du von erfahrenen Ausbildern unterstützt und angeleitet. Natürlich helfen wir Dir auch bei der Vorbereitung auf die Zwischen- und Abschlussprüfung vor der Industrie- und Handelskammer.

Die Zwischenprüfung findet etwa nach der Hälfte Deiner Ausbildung statt. Die Abschlussprüfung, bestehend aus einem schriftlichen, praktischen und mündlichen Teil, beendet Deine Ausbildung schließlich.

Ausbildungsbeauftragte

Capitol Theater GmbH
Birgit von Hellborn
Kaiserstr. 106
63067 Offenbach

Tel 069 / 829 00 20
Fax 069 / 829 00 262