Sprungmarken
Aktuelles Wetter:bewölkt15°C
Suche
Suche

Stadionblick von Tribüne
Die Stadt Offenbach, die Stadtwerke Offenbach Holding und der OFC rücken enger zusammen. © SBB
Anstoß für engere Zusammenarbeit: Die OFC Kickers 1901 GmbH und die Stadtwerke Offenbach Unternehmensgruppe setzen auf Team Building und bündeln mit einer offensiven Personalentscheidung ihre Kompetenzen. Stadt und Verein begründen diesen Schritt damit, gemeinsame Interessen künftig als Team verfolgen zu wollen.
Frank van Groen
Andreas Herzog © Frank van Groen
Der bisherige Geschäftsführer der SBB Stadiongesellschaft Bieberer Berg mbH und SFO Sport und Freizeit GmbH Offenbach, Andreas Herzog wird mit Wirkung zum 1. August 2019 als neuer Geschäftsführer zur OFC Kickers 1901 GmbH wechseln. Damit das möglich wird, hat sich die Stadt bereit erklärt, seine bisherigen Geschäftsführungstätigkeiten für die SBB und die SFO mit sofortiger Wirkung bis auf weiteres ruhend zu stellen. Diese Entscheidung gilt zunächst für 11 Monate. Der OFC, die Stadt Offenbach und Andreas Herzog haben verabredet, rechtzeitig vor Ablauf der elf Monate zusammenzukommen und zu klären, wie man danach vorgehen will.

Peter Walther übernimmt Geschäftsführung von SBB und SFO

Die Aufgabe als Geschäftsführer bei der SBB und SFO wird daher ab August wieder von Peter Walther, Geschäftsführer der Stadtwerke Offenbach Holding GmbH übernommen, der diese Funktion bereits von 2010 bis 2015 für die SBB ausgeübt hat. Das bisherige Team wird die operative Arbeit wie bisher weiterführen. Diese Veränderungen werden für die beiden Gesellschaften SBB und SFO aus dem Geschäftsfeld Veranstaltungen der Stadtwerke-Gruppe nicht zu Mehrkosten führen.

Auf Seiten der Stadt hat der Magistrat in seiner Sitzung am 17.07.2019 diesem Wechsel der Geschäftsführung zugestimmt. Auf Seiten des OFC haben die Gesellschafter und der Aufsichtsrat der OFC GmbH in ihrer Sitzung am 25.07.2019 dieser Lösung zugestimmt.

In einem längeren Annäherungsprozess haben sich in mehreren partnerschaftlichen Gesprächen das neue Präsidium des OFC um Joachim Wagner, Peter Roth, Daniel Simon und Jörg Briel mit dem Oberbürgermeister der Stadt Offenbach Dr. Felix Schwenke, dem Stadtkämmerer und Bürgermeister Peter Freier, dem stellvertretenden Aufsichtsratsvorsitzenden der SBB Roland Walter und dem SOH Geschäftsführer Peter Walther auf diese Vorgehensweise verständigt.

Engere Abstimmung zwischen SBB und OFC

Zielsetzung dieser gemeinsamen getroffenen Personalveränderung ist es sowohl für die Stadt als auch für den OFC, die Interessen und Abhängigkeiten zwischen der Stadiongesellschaft und der OFC Kickers 1901 GmbH in den kommenden elf Monaten deutlich enger aufeinander abzustimmen.

Andreas Herzog wird daher auch weiterhin Aufgabenstellungen aus seiner bisherigen Tätigkeit für die SBB /SFO bearbeiten. Dadurch soll insbesondere bei der Vermarktung von Flächen, der Gewinnung von Partnern, der Gestaltung und Durchführung von Veranstaltungen sowie vielen anderen Themen ein einheitlicher partnerschaftlicher Außenauftritt gewährleistet werden.

Weitere Zielsetzung ist es, für beide Gesellschaften wirtschaftliche Vorteile in der Zukunft zu generieren um somit auch die gemeinsamen wirtschaftlichen Rahmenbedingungen zu verbessern. Für die Stadt Offenbach am Main so wie die OFC Kickers 1901 GmbH werden durch diese Personalentscheidungen keine zusätzlichen Kosten entstehen.

Zur Person Andreas Herzog

Andreas Herzog studierte an der FH Gießen/Friedberg BWL mit dem Schwerpunkt Logistik und verfügt über eine 20- jährige Berufserfahrung in der Eventbranche und im Sportmanagement (u.a. Allianz Arena München und Stiftung Deutsche Sporthilfe).

Der 43 Jahre alte, verheiratete Vater von 2 Kindern ist seit 2011 Mitarbeiter der Stadtwerke Unternehmensgruppe. Zuerst als Prokurist, seit 2015 als Geschäftsführer der Gesellschaften Stadion Gesellschaft Bieberer Berg mbH Offenbach und Sport- und Freizeit GmbH Offenbach.

Für Rückfragen erreichen Sie Oberbürgermeister Dr. Felix Schwenke über sein Büro, OFC-Präsident Joachim Wagner und den zukünftigen OFC-Geschäftsführer Andreas Herzognüber die Geschäftsstelle der OFC Kickers 1901.

1. August 2019