Sprungmarken
Aktuelles Wetter:bedeckt21°C
Suche
Suche

Der SANA Sportpark bietet nicht nur vielen Sportvereinen eine Heimat – hier finden auch regelmäßig Sport- und Teamevents statt. Damit Freizeitsportler, Besucher und Veranstalter stets den schnellsten Weg zu dem Gelände finden, wurden in Offenbach nun neue Hinweisschilder installiert.

Oberbürgermeister Horst Schneider, der Geschäftsführer der Sana Klinikum Offenbach GmbH, Sascha John, und der Geschäftsführer der SFO Sport- und Freizeit GmbH Offenbach, Andreas Herzog, weihen die neue Wegeführung am Mittwoch, dem 11. November 2015 offiziell ein. Das Areal nahe dem Sparda-Bank-Hessen-Stadion, früher bekannt als "Sportzentrum Am Wiener Ring", hat sich zum hochwertigen Trainingsort und beliebten Treffpunkt für die Offenbacher „Sportfamilie“ entwickelt.

Um die Ziele und Angebote des Breitensports weiterhin erfolgreich auszubauen, kooperiert die Sana Klinikum Offenbach GmbH seit Juli 2015 mit der SFO Sport- und Freizeit GmbH Offenbach als Betreiberin des Geländes.

Beschilderung SANA Sportpark
Neue Schilder weisen den Weg zum SANA-Sportpark. © Bernd Georg

Neben der seitdem geltenden Namensgebung „SANA Sportpark“ sah der gemeinsame Vertrag unter anderem die Einrichtung einer eigenen Wegeführung mit dem neuen Logo zum Parkplatz des SANA Sportparks vor, wie sie jetzt realisiert wurde. Davon profitiert auch das Klinikum selbst, denn es möchte die Anlage regelmäßig für eigene Veranstaltungen und zu Promotionsaktivitäten nutzen.

SFO Sport- und Freizeit GmbH Offenbach

Die Sport- und Freizeit GmbH Offenbach ist eine hundertprozentige Tochter der Stadtwerke Offenbach Holding GmbH. Sie gehört zum Geschäftsfeld Veranstaltungen. Die Aufgaben der SFO sind der Betrieb des SANA Sportparks sowie die Projektierung und Realisierung zukünftiger Breitensportstätten.