Inhalt anspringen

Stadt Offenbach

Offenbar Pop-Up-Design-Werkstatt im stadtraum

14.05.2024

Das Offenbar-Team, von links nach rechts: Laura Hartwig, Annika Sparkes, Tania Sivertsen (sitzend vorne), Linda Hoekstra (hinten), Antonina Treccarichi, Alexandra Hoffmann, Christina Dirlich. Nicht im Bild: Kathrin Trudel

Seit 2017 gibt es die Offenbar in der Domstraße 57. Dort werkeln, tüfteln und gestalten Künstlerinnen verschiedener Disziplinen, neben Alexandra Hoffmann, die vor allem für ihre Betonkunst bekannt ist, sind dies Christina Dirlich mit Fotografie und Handdruck, Tania Sivertsen mit Illustration und Grafik, Annika Sparkes mit Produktdesign und Antonina Treccarichi, die sich Material- und Technik-Experimenten widmet. Laura Hartwig gibt im Clayclub Ton-Workshops, Linda Hoekstra arbeitet mit Gips und näht. Kathrin Trudel beschäftigt sich neben ihren Näh-Projekten mit Inneneinrichtung.
Vom 25. Mai bis 2. Juni verlässt das als Verein für kreatives Arbeiten und Coworking arbeitende Kollektiv sein Domizil und zieht in den Stadtraum am Stadthof 15 in der Innenstadt. In der Pop-Up-Design-Werkstatt präsentieren die Damen Design-Produkte, Stickbilder, Genähtes, Keramik, Zeichnungen, Betonkunst, Druckgrafik oder Fotografie und bieten diese zum Verkauf an. Darüber hinaus können die Besucherinnen und Besucher selbst kreativ werden: Im Laufe der Woche finden Workshops in den Bereichen Töpfern, Drucken, Gips, Inneneinrichtung und Schmuckgestaltung statt. Dazu gibt es Musik und Barabende. Am 1. Juni ist Kindertag, dann können Kinder im Alter ab fünf Jahren sich in verschiedenen künstlerischen Techniken ausprobieren. Zusammenkommen, Design und Kunst genießen, ins Gespräch kommen und selbst kreativ werden.

Programm offenbar werkstadtraum, 25. Mai bis 2. Juni 2024

25.5. 14 bis 22 Uhr: offenbar Pop-Up-Design-Markt Ausstellung und Verkauf, ab 17 Uhr Vernissage

26.5. 14 bis 18 Uhr: offenbar Pop-Up-Design-Markt Ausstellung und Verkauf

28.5. 14 bis 18 Uhr: offenbar Pop-Up-Design-Markt Ausstellung und Verkauf, 17 bis 18 Uhr Lesekreis VHS

29.5. 14 bis 23 Uhr: offenbar Pop-Up-Design-Markt Ausstellung und Verkauf, 17 bis 18.30 Uhr: Druckworkshop „Hübscher Wohnen“ für alle zwischen 6 und 66 Jahre

30.5. 12 bis 18 Uhr: offenbar Pop-Up-Design-Markt Ausstellung und Verkauf, 12 bis 15 und 15 bis 18 Uhr Clayclub XXL

31.5. 14 bis 18 Uhr: offenbar Pop-Up-Design-Markt Ausstellung und Verkauf, 14 bis 15.30 Uhr Gips-Workshop

1.6. 14 bis 23 Uhr: offenbar Pop-Up-Design-Markt Ausstellung und Verkauf, 15 bis 16.30 Uhr Workshops für Kinder in den Bereichen Gips, Töpfern, Drucken, Schmuck, ab 17 Uhr Finissage

2.6. 14 bis 16 Uhr: offenbar Pop-Up-Design-Markt Ausstellung und Verkauf LETZTE CHANCE: ALLES MUSS RAUS!


  • Unternehmen

    Kontakt Wirtschaftsförderung

    Sie suchen einen Standort für Ihr Unternehmen oder Büroräume? Sie benötigen eine Betriebsberatung oder Infos zur Existenzgründung? Das Team der Wirtschaftsförderung ist für Sie da!

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise