Sprungmarken
Suche
Suche

Das Geheime wird das Offenbare
HANNAH SCHMIDER — CHRISTINE BRUNELLA
"GEDANKENGÄNGE#5", 2020 LINDENHOLZ, 40 × 10 × 10 CM
"GEDANKENGÄNGE#5", 2020 LINDENHOLZ, 40 × 10 × 10 CM © HANNAH SCHMIDER
"DRYADE", 2021 | CHRISTINE BRUNELLA | TUSCHE AUF PAPIER AUF HOLZ
"DRYADE", 2021, TUSCHE AUF PAPIER AUF HOLZ © CHRISTINE BRUNELLA

Beschreibung

»Das Geheime wird das Offenbare« Hannah Schmider und Christine Brunella, zwei Künstlerinnen, die beide in ihren jeweiligen Disziplinen, Bildhauerei und Zeichnung, Erlebtes/ Erkanntes in Bildsprache umsetzen und damit sichtbar machen. Schmiders Skulpturen scheinen Gedanken zu visualisieren und damit gleichzeitig Korrespondenzen auszulösen. Unwillkürlich gleicht man den Ausdruck ihrer Figuren mit der eigenen, inneren Befindlichkeit ab und gerät so fließend in einen Dialog mit ihnen und … mit sich selbst. Phantasiewesen, die dem Betrachter vielleicht helfen, sich selbst auf die Spur zu kommen? Brunellas Zeichnungen und Harzarbeiten feiern auf eigenartige Weise die Schönheit natürlicher Daseinsformen. Die Resonanzen der sichtbaren Erscheinungen der Natur initialisieren Bildräume, die den Betrachter*innen eine beseelende Begegnung mit der Schönheit der Natur ermöglicht, ohne ihre Vergänglichkeit zu verdrängen. Bilder, die den Betrachtenden vielleicht helfen, sich selbst (zurück) in die Spur zu bringen? Beide künstlerische Positionen bieten die Möglichkeit im Dialog mit sich selbst auf Entdeckungsreise zu gehen. Der BOK — Bund Offenbacher Künstler — ist ein Verband von Künstler*innen und Kunstfreund*innen, die sich für zeitgenössische Kunst in Offenbach engagieren. Mit 10—12 Ausstellungen/ Jahr stellen Gast-Künstler*innen und BOK-Mitglieder aktuelle Positionen vor. Der BOK bietet in der Galerie einen Ort des Austauschs, der diskursiven Begegnung.

BOK-GALERIE
Kirchgasse 29
63065 Offenbach am Main