Inhalt anspringen

Stadt Offenbach

DER KUNSTVEREIN OFFENBACH E. V.

JO WILHELM ARTS — HORST BERENTZ — WOLFGANG ERB — BARBARA GREUL ASCHANTA —
CHRISTIANE KLISCH — KARL-HEINZ KALBHENN — PETER MENNE — BRUNO PAULOT —
MIRIAM SATTARI — KATHARINA TEBBENHOFF — SABINE TRIBESS — CHRISTINE WAGNER —
SONJA ILONKA WAGNER — ULRICH ZWICK

Beschreibung

"WETTERPARK OFFENBACH WIND" | JO WILHELM ARTS
"FORMENSPIEL, BIOMORPH"

Anlässlich der Kunstansichten 2021 präsentiert der Kunstverein
Offenbach e. V. 14 regionale Künstlerinnen und Künstler
in seinem 280 qm großen Ausstellungsraum im Obergeschoss
des KOMM-Centers am Aliceplatz.
Der 1977 gegründete Kunstverein Offenbach ist ein gemeinnütziger,
eingetragener Verein engagierter Bürgerinnen und
Bürger der Stadt, der hochwertige und vor allem bewegende
Kunst den Menschen näherbringt. Mit jährlich etwa 40 kulturellen
Veranstaltungen und geöffnet an sechs Tagen der
Woche, ist der Kulturpreisträger Offenbachs inzwischen ein
beliebter und gesuchter Ausstellungsort von Kunstschaffenden
aus dem In- und Ausland.
Der Verein ist Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Deutscher
Kunstvereine (ADKV) und kooperiert u. a. mit der Hochschule
für Gestaltung (HfG) und dem Bund Offenbacher Künstler
(BOK). Er organisiert und pflegt zudem die OFFENBACHER
ARTOTHEK, einer Sammlung von über 600 Werken.
Rund 100 Mitglieder und viele freiwillige Helfer leisten
jährlich etwa 3.000 Stunden an ehrenamtlicher Arbeit. Die
Kunst wird dabei verstanden als „Salz des Lebens“ oder
auch "Spiegel des Zeitgeistes" in der Mitte der Gesellschaft,
mit der Folge eines inspirierenden Austausches zwischen
Kunstschaffenden und Bürgerinnen und Bürgern.

KUNSTVEREIN OFFENBACH E. V.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise